• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Anwohner gegen Umzug des Marktes

31.05.2006

EVERSTEN

Viele Bürger am Kaspersweg protestieren. Sie befürchten mehr Verkehr und Lärm. EVERSTEN/KF - Die Umzugspläne des Irma-Marktes von der Edewechter Landstraße 34 auf das Zwei-Straßen-Grundstück Edewechter Landstraße 58/Kaspersweg 21 (die NWZ berichtete) hat nicht nur Freunde – viele Anwohner des Kasperswegs sind damit überhaupt nicht einverstanden. Sie befürchten mehr Verkehr und Lärm.

Viele Anwohner haben darum an einer Unterschriftenaktion teilgenommen, in der u.a. die derzeitige Lage im Kaspersweg skizziert wird. Der sei als verkehrsberuhigte Zone mit Tempo 30 ausgestaltet und durch bauliche Veränderungen noch mehr verkehrsberuhigt worden. Der Bereich stelle sich mithin „faktisch als reines Wohngebiet“ dar. Die zu erwartende Warenanlieferungen an den künftig 1600 m² großen Supermarkt durch schwere Lastwagen führten dagegen zu mehr Lärm und Verkehr, aber auch zu neuen Gefahren auf dem Weg zur Lerigauschule. Die Anwohner, die im Umzug des Markts keine Notwendigkeit sehen, haben einen Anwalt eingeschaltet, um ihre Forderungen zu bekräftigen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.