• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
Alarm am Bremer Flughafen
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Terminal Des Airports Geräumt
Alarm am Bremer Flughafen

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Bahn muss neue Hunte-Zugbrücke planen

10.04.2018
Betrifft: „Minister Lies hält Bahnumfahrung für ausgeschlossen“, zur Stellungnahme des Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbandes Jade nach einem Treffen mit Minister Lies und Vertretern der Bahn (NWZ vom 30. Januar 2017)

Die Bahndebatte durch oder um Oldenburg herum sollte und muss dringend um einen wesentlichen Punkt ergänzt werden. Angesichts des maroden Zustands der Huntebrücke – wenn die neu erstellt werden muss – und sich dann der ganze LKW-Verkehr über den Stadtring wälzt, ist Oldenburg dicht. Da die hochgelegte Autobahnstrecke durch Eversten auch demnächst abbruchreif ist, (...) muss endlich in größeren Dimensionen gedacht und unverzüglich geplant werden.

Da der unumgängliche Neubau Huntebrücke nicht mehr dieselbe Höhe haben muss – die Binnenschifffahrtshöhe dürfte ausreichen – sollte dann diese Brückenkonstruktion auch gleichzeitig den Bahnverkehr für die Güter-Umgehungsstrecke mit aufnehmen können.

Nur so kann der ehemalige Wirtschaftsminister, Herr Lies, seinen Einsatz für einen reibungslosen Ablauf des Transportverkehrs vom JadeWeser-Port gewährleistet sehen. Stattdessen ist er ja seinen Genossen, der Stadt und den besorgten Bürgern, in den Rücken gefallen, indem er es ablehnte, die Güterumgehungsstrecke zum Bundesverkehrswegeplan anzumelden.

(...) Ich setze die ganze Hoffnung darauf, dass mit dem neuen Wirtschaftsminister, Herrn Althusmann, eine erfreuliche geistige Erneuerung/Erweiterung/Bereicherung in der Administration des Herrn MP Weil zu verzeichnen ist. (...)

Volkmar Schiewe
Oldenburg

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.