• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

„Bauernhof ist ein Renner“

10.08.2006

Frage: Wie viele Ferienpass-Veranstaltungen haben Sie bisher besucht?

Backhaus: Eine gleich zu Beginn, und am Wochenende fahre ich mit ins Ferienlager Lütjensee. Dazwischen befand ich mich im Kur-Urlaub. Ab nächster Woche kümmere ich mich verstärkt um die Veranstaltungen.

Frage: Wie fällt die Zwischenbilanz nach der ersten Ferienhälfte aus?

Backhaus: Wir sind hundertprozentig zufrieden. Aufgrund des Anmeldeverfahrens konnten wir sofort sehen, wo es Wünsche nach mehr Plätzen gab. Darauf reagierten wir. Nach Rücksprache mit den Vereinen und Verbänden gelang es, die Zahl der Veranstaltungen um 16 auf 384 zu erhöhen. Hier haben sich besonders Sport- und Schützenvereine hervorgetan.

Frage: Traditionell werden die Tagesfahrten stark nachgefragt. Welche Angebote fanden darüber hinaus großes Interesse?

Backhaus: Zum Renner entwickelte sich der „Tag auf dem Bauernhof“ mit dem Landfrauenverband. Für die zunächst 48 Plätze bekamen wir 250 Anmeldungen. Der Landfrauenverband organisierte daraufhin weitere Veranstaltungen. So dürfen nun fast doppelt so viele Kinder wie geplant einen Bauernhof besuchen.

Frage: Können Sie schon sagen, wie viele Kinder den Ferienpass nutzen?

Backhaus: Die genauen Verkaufszahlen der Ferienpässe liegen uns noch nicht vor. Ich gehe aber davon aus, dass es mehr als die rund 1700 Pässe vom Vorjahr sein werden.

Halbzeit-Bilanz: Stadtjugendpfleger Heinz Backhaus ist mit dem bisherigen Verlauf der Ferienpass-Aktion sehr zufrieden.

Rainer Dehmer Oldenburg / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2106
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.