• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Baugerüst am Haus Theaterwall 24a

20.09.2013

Oldenburg Einen Tag nach der Räumung gingen die vorbereitenden Arbeiten zur Sanierung des Hauses Theaterwall 24a weiter (NWZ  berichtete). Bauarbeiter errichteten am Donnerstag ein Gerüst.

Zeitgleich mit der von Bauarbeitern vorgenommenen Räumung war vor dem Amtsgericht Oldenburg am Mittwoch ab 8 Uhr der Rechtsstreit zwischen der Thomas Verwaltungs- und BeteiligungsGmbH gegen drei Vorstandsmitglieder des Vereins Haus Friedensbruch und gegen den Verein selbst verhandelt worden. Nach Mitteilung von Gerichtssprecherin Melanie Bitter wurde dabei ein Vergleich geschlossen.

Die drei Vorstandsmitglieder hätten sich persönlich verpflichtet, das Haus nicht mehr zu betreten. Dieser Teil des Vergleichs wurde unwiderruflich geschlossen. Der zweite Teil des Vergleichs betraf den Verein Haus Friedensbruch als Gesamtheit.

Auch der Verein verpflichtete sich, das Haus nicht mehr zu betreten. Da zu diesem Punkt noch eine Vereinssitzung stattfinden soll, konnten die drei Vorstandsmitglieder nicht verpflichtend für den Verein sprechen: Daher kann gegen diesen Vergleichsteil Widerruf eingelegt werden. Die tatsächlichen Hausbesetzer sind namentlich nicht bekannt und konnten daher auch nicht auf Räumung verklagt werden.

Hausbesitzer Peter Thomas hatte am Mittwoch Fakten geschaffen, als er von Bauarbeitern das Mobiliar aus dem Haus holen und die Toilette zertrümmern sowie Fußböden aufreißen ließ. Das Haus ist seitdem unbewohnbar.

Die Linken/Piraten-Ratsfraktion verurteilt „das brachiale Vorgehen von Peter Thomas gegen das Haus Friedensbruch“. Eine solche zerstörerische Aktion gegen die Bewohnerinnen und Bewohner durchzuführen, bevor über den Antrag auf Räumung gerichtlich entschieden wurde, sei nicht nur brutal, sondern zeuge auch von einem merkwürdigen Verständnis des Rechtsstaates, auf den sich Peter Thomas bisher immer berufen habe.

Thomas Husmann Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2104
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.