• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Beliebter General gestorben

16.01.2014

Oldenburg Mit dem Tod von Generalmajor a.D. Gottfried Ewert verliert die Stadt einen Mann, der sich über seinen Beruf hinaus ehrenamtlich in ihr engagiert hat. Er starb im Alter von 92 Jahren. Unter anderem war er Vorsitzender der deutsch-südafrikanischen Gesellschaft. Als Kommandeur der 11. Panzergrenadierdivision war der gebürtige Ostpreuße sehr beliebt bei seinen Soldaten, für deren Belange er sich stets einsetzte. „Die Leute hatten das Gefühl, von ihm mit ihren Sorgen und Nöten ernst genommen zu werden“, erinnert sich Urban Ingenerf, ehemaliger Presseoffizier der „Elften“. Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung findet am Dienstag, 21. Januar, ab 11 Uhr in der St. Martin-Kirche in Bremen-Lesum, Hindenburgstraße, statt.


Online kondolieren Sie unter   www.nwztrauer.de 
Thomas Husmann
Redakteur
Redaktion Oldenburg
Tel:
0441 9988 2104

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.