• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Bestens informiert mit der Nordwest-Zeitung

18.02.2016

Oldenburg Die Bildungsinitiave „Arbeit-Zukunft-Bildung – AZuBi“ richtet sich an Auszubildende und Ausbildungsbetriebe in Niedersachsen und Bremen. Die Firma Cewe Color ist weiterhin als Projektpartner beteiligt und ermöglicht es ihren Azubis, die NWZ  täglich zu lesen. Zwölf Auszubildende nehmen an dem Projekt teil. Der Ausbildungsbetrieb übernimmt die Kosten für zwölf Monate. Uwe Mork, Leiter der  NWZ-Privatkundenabteilung, wies die Auszubildenden ein.

Ziele der Bildungsinitiative AZuBi sind die Förderung der Lesekompetenz und des Textverständnisses, Steigerung des Allgemeinwissens und damit einhergehend die Verbesserung der beruflichen Ausbildung und Qualifikation. Die jungen Leute sollen an das regelmäßige Zeitunglesen herangeführt werden und den Nutzen der Zeitungslektüre für das eigene Leben erkennen. Die Ausbildung verlangt heutzutage nicht nur die Vermittlung von fachbezogenen Inhalten. In allen Bewerbergruppen und Branchen werden fehlende Allgemeinbildung sowie Schwächen in Grammatik, Rechtschreibung und Lesekompetenz festgestellt und müssen nachgeschult werden. Die Zeitungslektüre bietet die Möglichkeit, diese Defizite gezielt auszugleichen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.