• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Deutliche Mehrheit für Erhalt der Cäcilienbrücke

06.05.2014

Oldenburg Die Mehrheit der Oldenburger möchte, dass die Cäcilienbrücke erhalten bleibt. Das zumindest ist das Ergebnis einer nichtrepräsentativen Online-Umfrage der NWZ. Danach sprachen sich 64 Prozent für eine Sanierung aus. 16 Prozent haben nichts gegen einen Neubau einzuwenden. Und 20 Prozent sprechen sich für die wirtschaftlichste Variante aus. Knapp 200 Internetnutzer beteiligten sich an der Umfrage.

Derweil ist offen, wann das Ergebnis der Machbarkeitsstudie vorliegt, die das Wasser- und Schifffahrtsamt vergibt (NWZ  berichtete). Je nach Vergabeverfahren lässt das Resultat mehr als ein Jahr auf sich warten. Neben dieser Studie ist eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung nötig. Gutachter prüfen, ob die Hebefunktion der Brücke auf Hydraulikanlagen verlegt und die Turmanlage saniert werden kann. Die CDU im Rat lässt derweil ihre Forderung ruhen, ein städtisches Gutachten zum Erhalt zu vergeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.