• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Die Fachkräfte von morgen

05.08.2014

Fit für die Zukunft: 31 neue Auszubildende sind bei der Stadt Oldenburg ins Berufsleben gestartet. Oberbürgermeister Gerd Schwandner begrüßte die Neulinge. „Wir sind stolz auf die Qualität unserer Ausbildung“, erklärte Inge von Danckelman, Leiterin des Amtes für Personal- und Verwaltungsmanagement. „In diesem Jahr haben wir die Zahl der Ausbildungsplätze erneut erhöht. Auch der zum 1. August 2014 neu geschaffene Beruf der Kaufleute für Büromanagement befindet sich bereits in unserem Ausbildungsangebot.“

Neu bei der LzO

46 junge Auszubildende, darunter Sina Adrian, Haytam Ali, Saskia Bulling, Alexander Glurich, Sonja Greten, Carina Lüschen, Denise Christin Prochmann, Keno Saueressig, Christine Schaefer, Jana Uden und Annelie Wolf aus der Stadt Oldenburg, haben ihre Ausbildung bei der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) begonnen. Davon zwei in einem Dualen Studium. LzO-Personaldirektor Roland Otten nahm die Begrüßung vor. In diesem Jahr sind 14 der 46 neuen Auszubildenden Realschüler. Ein besonderer Höhepunkt ist das mehrwöchige Auslandspraktikum. Während eines fünfwöchigen Aufenthalts in Nordirland erhalten einige engagierte Auszubildende einen intensiven Sprachkurs sowie ein Betriebspraktikum bei einem britischen Finanzinstitut.

Vielfalt bei der NWZ

Sieben junge Frauen und ein junger Mann haben ihre dreijährige Ausbildung bei der NWZ  begonnen: Joana Rüdebusch und Miriam Schulze absolvieren eine Ausbildung zur Mediengestalterin Digital und Print mit der Fachrichtung Beratung und Planung. Mandy Winter erlernt den Beruf der Kauffrau für Büromanagement. Lena Kolde, Leonard Asche, Laura Willenborg, Saskia Beinkämpen und Emily Hartinger lassen sich zu Medienkaufleuten Digital und Print ausbilden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zuwachs bei Bäko

Auch bei der Bäko Weser-Ems-Mitte sind neue Auszubildende ins Berufsleben gestartet. Personalleiterin Regina Schwarz und Ausbildungsverantwortliche Wibke Meyer begrüßten fünf neue Auszubildende am Hauptstandort Oldenburg: Fabian Spengel (Fachkraft für Lagerlogistik), Jonas Brüggemann (Kaufmann im Groß- und Außenhandel), Lukas Hermes (Berufskraftfahrer), Imke Altmeppen (Kauffrau im Groß- und Außenhandel) sowie Phillip Schmidt (Berufskraftfahrer).

„Öffentliche“ hat 18 Neue

18 junge Frauen und Männer haben jetzt eine Ausbildung bei den Öffentlichen Versicherungen Oldenburg aufgenommen. Vorstandsmitglied Jürgen Müllender begrüßte die Neuen, die in den kommenden drei Jahren bei der „Öffentlichen“ für das Berufsbild „Kauffrau/Kaufmann für Versicherungen und Finanzen“ fit gemacht werden.

„Ausbildung wird bei uns groß geschrieben. Die Auszubildenden von heute sind die Fachkräfte, Außendienstmitarbeiter und Agenturleiter von morgen, die wir dringend brauchen. Das zeigt sich auch an unserer hohen Übernahmequote“, sagte Jürgen Müllender.

OOWV: Starker Jahrgang

Ausbildungsstarker Jahrgang beim Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverband (OOWV): Das Unternehmen stellte sechs Auszubildende mehr ein als vor einem Jahr. Die 16 Lehrlinge verteilen sich auf neun unterschiedliche Berufe. Mit dabei sind Fachkräfte für Abwassertechnik, Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik, Tiefbaufacharbeiter, Chemielaboranten, Industriekaufleute, Vermessungstechniker, Bauzeichner, Elektroniker für Betriebstechnik und Metallbauer.

Fit für Zukunft bei Vierol

Vierol-Vorstandsvorsitzender Jürgen R. Viertelhaus hat neun neue Auszubildende in seinem Hause begrüßt: Ausgebildet beim Automobilzulieferer werden Max Haunhorst aus Oldenburg (Außenhandelskaufmann), Tom-Luca Krusche aus Ganderkesee (Außenhandelskaufmann), Louisa Neumann aus Apen (Außenhandelskauffrau), Hauke Alhorn aus Bockhorn (Duales Studium Bachelor of Arts in Business Administration), Nele Grenzebach aus Oldenburg (Großhandelskauffrau), Nikita Wolf aus Edewecht (Fachkraft für Lagerlogistik), Miriam Reckow aus Hatten (Außenhandelskauffrau), Jonas Haberts aus Oldenburg (Fachkraft für Lagerlogistik) und Vanessa Janich aus Oldenburg (Mediengestalterin).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.