• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Ehrenamtlich engagiert

05.10.2011

Seit zehn Jahren dient das Forum für ehrenamtliche Betreuer als wichtiger Erfahrungsaustausch für alle Beteiligten. Beim jüngsten Treffen im PFL tauschten sich die Ehrenamtlichen mit Vertretern der Stadt und des Betreuungsvereins des Sozialdienstes katholischer Frauen aus. Diese Ehrenamtlichen nehmen die rechtliche Vertretung für einen Menschen in den Bereichen wahr, in denen er selbst aufgrund einer psychischen Erkrankung, einer geistigen, seelischen oder körperlichen Behinderung nicht handeln kann. In Oldenburg gibt es derzeit etwa 2750 Betreuungen. Diese Aufgabe wird zwar auch durch Berufsbetreuer, Behörden- und Vereinsbetreuer wahrgenommen, doch in der Hauptsache durch Ehrenamtliche. Dabei sind sehr häufig Familienangehörige als Betreuer bestellt.

Betreuungsgericht, Betreuungsverein und Betreuungsstelle kooperieren aus Sicht der Stadt zum Wohl des betreuten Menschen und schaffen so die Grundlagen und Hintergründe für eine qualitätsvolle Arbeit der ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuer. Über die vergangenen Jahre sei in Oldenburg eine gute Zusammenarbeit geschaffen worden, die stetig wachse, hieß es bei diesem Treffen.

Bettgeschichten

Unterhaltung am Abend: Bettgeschichten las der Musiker und Moderator Ralph Morgenstern („Blond am Freitag“) im Einrichtungshaus Ullmann als Gast des Jubiläumsprogramms. Das Unternehmen feiert in diesem Jahr 175-jähriges Bestehen. Der schlagfertige Schauspieler lag dabei selbst im Bett und kam mit seinem Wortwitz gut an.

LzO ehrt treue Mitarbeiter

Dienstjubiläum: 68 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) feierten ihre 25-jährige bzw. 40-jährige Zugehörigkeit zu dem Unternehmen. Zusammengerechnet kamen die Jubilare auf 2075 Dienst­jahre. LzO-Vorstandsvorsitzender Martin Grapentin dankte den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre Treue und attestierte ihnen, mit Erfahrung und großem Engagement einen wichtigen Beitrag zur erfolgreichen Unternehmensgeschichte geleistet zu haben.

25 -Jähriges feierten Tanja-Vera Asmussen, Doris Behrens, Anke Belke, Susanne Brüggemann, Ludger Bünnemeyer, Erika Claassen, Anke Dehnert, Olaf Gremler, Karin Grube, Angelika Kuntze, Annegret Maas, Kirsten Mager, Markus Meckelnborg, Karen Möhlmann, Dirk Mülder, Udo Niemann, Lisa Paprotka, Jürgen Rauber, Cornelia Rehberg, Guido Schäfer, Jutta Schinzing, Reiner Schlötelburg, Elisabeth Schnarhelt, Heike Schneider, Ina Urban, Claudia van Düllen und Anke Zumholz.

40. Dienstjubiläum feierten: Hans-Georg Barghop, Wilfried Bockhorst, Dagmar Böge, Gertrud Büschelmann, Erich Köster, Christian Kokott, Inge Krause, Uwe Landschulz, Helga Mandel, Waltraut Rache, Ingo Schael, Gisela Schlärmann, Klaus-Peter Schramm, Gertrud Uphaus, Jürgen Vogt und Edda Weiss.

Theaterkasse gefragt

Nach der Renovierung des Großen Hauses war die Theaterkasse (ovales Bild) nun ein gefragter Ort. Viele kamen persönlich vorbei, um sich Karten für eine Aufführung des Staatstheaters zu kaufen.

Mountainbike gewonnen

Glück bei einem Gewinnspiel der Firma Krombacher im Aktiv+Irma-Markt hatte Jürgen Wachtendorf. Er gewann ein hochwertiges Mountainbike, das ihm vom stellvertretenden Akiv-Marktleiter Klaus Frank und Gebietsverkaufsleiter Jan Renken überreicht wurde.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.