• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Tiere: Einsamer Vogel sucht Zuhause als Hahn im Korb

24.07.2014

Nordmoslesfehn Einen ungewöhnlichen Gast möchten die Mitarbeiter des Oldenburger Tierheims vermitteln: Noch ist Brahma-Hahn Klaus-Bärbel einsam, möchte aber viel lieber wieder Hahn im Korb sein. Wie die Mitarbeiter mitteilen, sind die Brahmas eine alte Hühnerrasse, die zu den Riesenrassen zählt. Die Hähne können bis zu fünf Kilogramm schwer werden und brauchen auf jeden Fall Brahmahennen, die sie zu ihrer Hühnergruppe zählen dürfen.

Zur Zeit allerdings ist das prächtige Exemplar sehr einsam im Tierheim und wartet sehnsüchtig darauf, endlich mal wieder der Hahn im Korb zu sein. Er wünscht sich ein großes Grundstück und viele Hennen – „er sucht einen neuen Wirkungskreis in möglichst netter Mädelsgruppe der gleichen Art“, so eine Mitarbeiterin lachend.

Auch eine weitere Bewohnerin des Tierheims soll vermittelt werden: Katze Sue. Sie hatte Glück, denn mit ihrem dicken Bauch machte sie eine nette Dame auf sich aufmerksam, die diese hübsche Katze ins Tierheim brachte.

Noch in derselben Nacht brachte Sue ihre drei Welpen zur Welt. Weil sie sich als so liebevolle Mutter zeigte, zog Sue noch vier Findelkinder auf, die mittlerweile alle glücklich vermittelt sind, freuen sich die Mitarbeiter. Sue möchte sich nun von den Strapazen erholen und wünscht sich ab sofort ein neues Zuhause bei netten Menschen. Sie ist eine sehr liebe, verschmuste Katze, die auf jeden Fall als Einzelkatze in Freigang vermittelt werden möchte. Ältere Kinder wären für die kuschelbegeisterte Katze kein Problem, Hauptsache sie stößt in ihrem neuen Heim nicht auf andere Vierbeiner – die findet sie nämlich richtig doof.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Wirtschafts-Newsletter der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Interessenten melden sich unter Tel. 4 08 93 82.


     www.tierheim-ol.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.