• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Engel, Titan und Matrosen

22.10.2010

Die Oldenburgerinnen Carol-Ann Gerdes, Sabrina Kapust, Anna Schüller und Judith Elster haben am Bundeswehr-Wettstreit „Bw-Olympix 2010“ an der Sportschule in Warendorf teilgenommen – und im Schwimmer mit dem Team „Die blauen Engel“ gewonnen. Als Lohn wurden sie jetzt eingeladen von Kapitänleutnant Heiko Reichert vom Informationszentrum der Marine zu einer Reise nach Berlin.

Nach einer ausgelassenen „Come In Party“ (Judith Elster machte die Fahrt nicht mit) stand zunächst ein Besuch des Länderspiels Deutschland gegen Türkei im Olympiastadion auf dem Programm. Zudem wurde das ehemalige zentrale Untersuchungsgefängnis des Staatssicherheitsdienstes der DDR besucht. In den Tagen danach gab es eine Führung mit Bootsfahrt durch die Hauptstadt sowie einen Besuch des Technischen Museum, ehe es – verbunden mit einer Abschiedsparty – Koffer packen hieß.

Luna wirbt für Markt

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Stadt Oldenburg hat einen neuen Engel für den Lamberti-Markt gefunden. Die siebenjährige Luna wird die Werbe-Flyer, Plakate sowie Zeitungsanzeigen zum diesjährigen Lamberti-Markt schmücken und die Menschen aus Stadt und Region zum Oldenburger Weihnachtsmarkt einladen.

Aus rund 100 Bewerbungen wurden sieben Kinder ausgewählt und zu Probe-Aufnahmen ins Pressebüro der Stadt eingeladen. „Es war eine sehr schwierige Entscheidung für die Jury, aus so vielen tollen Bewerbungen nur ein Kind auszuwählen“, sagt Marktdezernentin Silke ­Meyn. „Aber am Ende kann eben nur ein Kind der Oldenburger Engel 2010 sein. Und wir haben uns für Luna entschieden.“

„Ich möchte allen Beteiligten danken, die diese Aktion mit ihrem Engagement unentgeltlich unterstützt haben“, so Silke Meyn weiter. Die Aufnahmen machte der Fotograf Peter Duddek, für Haare und Maske stand ihm Friseur Gerriet Schimmeroth mit Mitarbeiterin Katharina Kalas zur Seite. Der Oldenburger Lamberti-Markt (23. November bis 22. Dezember 2010) gehört zu Deutschlands beliebtesten Weihnachtsmärkten. Zwischen Altem Rathaus, Lambertikirche und Schloss laden rund 125 liebevoll geschmückte Geschäfte zum Bummeln und Verweilen ein.

Treue zum Verein

Anlässlich des diesjährigen Stiftungsfestes der Ortsgemeinschaft Oldenburg des KKV – Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung – im Landhaus Friedrichsfehn freuten sich die Mitglieder über vier Jubilare in ihren Reihen. Gerade in Zeiten sich ausbreitender Vereinsmüdigkeit und Zunahme individueller Beliebigkeit sei es ein besonderes Ereignis, wenn Vereinsmitglieder über so viele Jahrzehnte ihrer Gemeinschaft die Treue halten und sich mit ihr identifizieren, betonte der Sprecher des Vorstandes, Georg Konen.

50 Jahre im KKV – dieses Jubiläum konnten feiern Bernhard Sander und Alfred Thoben, 40 Jahre dabei sind Heinz Gädecken und Heinz Thöle. Sie erhielten Ehrenurkunden und Ehrennadeln des Bundesverbandes.

Pop-Titan und Schlagerprinz

Der Anruf aus Mallorca an Oliver Lukas’ (ovales Bild) Geburtstag kam überraschend: Pop-Titan Dieter Bohlen, der vor zwei Jahren mit dem Oldenburger Schlagersänger den Erfolgstitel „Saint Tropez“ aufgenommen hatte, bat Lukas am 10. Juni um Hilfe. Bohlen hatte einige Titel für das neue Album von Schlager-Göttin Andrea Berg geschrieben – allein: Es mangelte an Texten. Lukas sagte zu, nahm die Bohlen-Kompositionen mit seinen Texten im Oldenburger Newton-Studio an der Elbestraße auf – und fünf seiner Texte schafften es auf das neue Andrea-Berg-Album, das an diesem Freitag erscheint, darunter die Single „Du kannst noch nicht mal richtig lügen“. „Dieter und ich haben jeden Tag mit SMS und Mails und Anrufen kommuniziert“, berichtet Lukas.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.