• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

So sieht’s jetzt im Olantis aus

20.06.2017

Oldenburg Moderner, großzügiger und praktischer: so ist der neue Eingangsbereich des Olantis Huntebades geworden. Fast drei Wochen war es geschlossen. Nun ist auch das Hallenbad wieder geöffnet. Einiges ist nach der „Revision 2.0“ neu. Am Freitag soll dies mit einem Aktionstag gefeiert werden (siehe Infobox). Auch die NWZ hat einige Aktionen für die Besucher vorbereitet.

„Es ist optisch sehr schön geworden“, sagte Bad-Besucher Stephan Glosemeyer. Ihm gefalle besonders das neue Erscheinungsbild mit Farben in creme und beige sowie Holzoptik. „Das macht sich gut“, meinte der Oldenburger.

Der 57-Jährige finde es „praktischer“ als vorher. Am Eingang entstünden nicht mehr so lange Wartezeiten, weil Kasse sowie Ein- und Ausgang getrennt seien. „Wir haben schon viele positive Rückmeldungen bekommen“, berichtete Sascha Albers, Bereichsleiter Kasse. Der Bereich ist nun ruhiger, heller und effizienter gestaltet.

Aktionstag am Freitag im Olantis

Einen Aktionstag zur Einweihung des umgestalteten Eingangsbereichs der „Revision 2.0“ gibt es an diesem Freitag, 23. Juni. Von 10 bis 17 Uhr finden zahlreiche Aktionen statt. Vor dem Eingang des Olantis, Am Schlossgarten 15, sind viele verschiedene Stände und Aktionen aufgebaut – bei gutem Wetter sogar eine Hüpfburg für die Kinder.

Auch Flux und Fluse vom NWZ-Kinderclub werden von 10 bis 12 Uhr kleine Überraschungen für die Kinder bereithalten. Auch für Fotos stehen sie bereit. Zudem können die Besucher attraktive Preise beim Drehen am NWZ-Glücksrad gewinnen. Auch für die Eltern haben die Mitarbeiter etwas im Gepäck.

Spieler vom VfB Oldenburg werden mit einem Kickertisch und Dosenwerfen dabei sein und die Besucher herausfordern. Auch ein Malwettbewerb findet statt. Für Essen und Getränke wird an diesem Tag gesorgt sein.

Der Eintritt in das Frei- sowie Hallenbad kostet an diesem Tag für Erwachsene 4 Euro, für Kinder bis 17 Jahre 2,50 Euro.

Entstanden ist ein Empfangstresen mit vier statt zwei Kassenplätzen und einem Platz für Beratungen zu den Schwimm-, Sauna- und Fitnessangeboten. Statt eines gemeinsamen Ein- und Ausgangs stehen nun drei Drehkreuze sowie eine Tür für Besucher mit Handicap zur Verfügung. Das zeitweise Gedränge am Ein- und Ausgang ist nun vorbei.

Vorkehrungen für die Zukunft sollten ebenfalls getroffen werden. Auf lange Sicht soll auch online bezahlt werden, doch ein entsprechendes System sei noch in Arbeit, berichtete Nina Wasilewski, Pressesprecherin vom Olantis. Doch das sei noch „Zukunftsmusik“.

Im Bad haben Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten stattgefunden. In der Schwimmhalle wurden die Filter saniert und die Beckenfliesen ausgebessert. Zwei kleine Zwischenfälle brachten den Atem des Bäderbetriebsleiters Timo Ukena zum Stocken. Zum einen liefen die Pumpen nicht auf Anhieb an, da sie mehr als zwei Wochen außer Betrieb waren, und der Feueralarm setzte bei einer Abluftprüfung ein. Diese Zwischenfälle konnten aber alle ohne großen Aufwand behoben werden, berichtet Ukena. In der Sportwelt wurden einige Geräte ausgetauscht. Allerdings ist der neue Anstrich innen noch nicht ganz fertig.

Nun werden auch für die Website neue Bilder gesucht. Mit einem Bild in einer Fotobox, die am Freitag vor dem Olantis aufgebaut ist, können sich Kinder, Frauen, Männer, Familien oder Großeltern bewerben. Es geht unter anderem um Fotos, die die Gäste im Schwimmbad beim Baden, Planschen, Rutschen, Sport treiben oder bei einer Anwendung in der Wellnesswelt abbilden.

Es gibt auch attraktive Preise zu gewinnen. Die ausgewählten Models bekommen natürlich einen richtigen Model-Vertrag. Dieser wird sogar vergütet.

Das Olantis

hat montags bis freitags von 6.30 bis 21 Uhr, samstags von 6.30 bis 20 Uhr und sonntags von 8 bis 20 Uhr geöffnet.

Mehr Infos und Eintrittspreise unter www.olantis.com

Anna Lisa Oehlmann Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.