• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Beruf: Fast 600 Besucher bei Messe für Zeitarbeit

06.03.2014

Oldenburg An die 350 Besucher waren am Mittwoch bis zur Mittagszeit zur 14. Jobmesse für Zeitarbeit gekommen. Etwas unter 600 waren es insgesamt, die sich an den Ständen der 14 Aussteller über Jobangebote und Bedingungen informierten.

„Für mich ist einiges dabei“, sagte der 38-jährige Ingo Menken nach seinem Besuch. Der Oldenburger hat mit sechs Firmen Gespräche geführt. „Ich habe positives Feedback bekommen, aber noch kein konkretes Angebot, was schön gewesen wäre“, erzählt Oliver Mickelat. Der 47-jährige Oldenburger hat auch am sogenannten Speedjobbing teilgenommen. Dabei handelt es sich um ein spontanes, zehnminütiges Bewerbungsgespräch nach Art des Speeddatings.

Organisiert wurden die Bewerbungsgespräche von dem Bildungsträger Zeit & Service aus Brake. „Mit dem bisherigen Verlauf sind wir sehr zufrieden“, sagt Organisator Klaus Rieger. Rund 35 Kandidaten hatten diese Möglichkeit der Bewerbung genutzt. In dieser Form soll das Speedjobbing aber nicht wiederholt werden, sagte Rieger. „Wir werden es beim nächsten Mal anders machen“, erläuterte er.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Vorheriges Jahr waren es mehr Aussteller“, sagt Harald Hayen, der Geschäftsführer der Full Event GmbH, der die Messe organisiert. Allerdings hätten sich die Aussteller mit der Qualität der Bewerber zufriedener gezeigt als im vergangenen Jahr. Die Stimmung unter den Ausstellern sei gut, sagte Hayen.

Neben den Ständen und dem Speedjobbing konnten die Besucher ihre Bewerbungsunterlagen checken und Bewerbungsfotos von sich machen lassen.

Maximilian Müller Volontär / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.