• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Floragard und Cup mit Kart

21.06.2019

Mit rund 250 Gästen feierte die Floragard Vertriebs-GmbH auf dem Firmengelände in der Gerhard-Stalling-Straße ihren 100. Geburtstag. Gegründet im Mai 1919 als Torfstreuverband GmbH in Berlin, gehört das seit 1946 in Oldenburg ansässige Unternehmen zu Deutschlands größten Anbietern von Blumenerden für Fachgartencenter und Substraten für den Gartenbau.

Geschäftsführer Bernard Hubbermann, der Floragard nach acht Jahren auf eigenen Wunsch Ende Juni verlässt, wurde von den Teilnehmern mit „Standing Ovations“ verabschiedet. Sein Nachfolger Ulrich von Glahn, bereits seit dem 1. März im Unternehmen, würdigte die Arbeit seines Vorgängers: „Ich freue mich auf die kommenden Aufgaben als Geschäftsführer der Floragard Vertriebs-GmbH, die zu den Traditionsmarken der grünen Branche zählt. Das erfolgreiche Wirtschaften der zurückliegenden Jahre ist die optimale Basis, in das zweite Jahrhundert Unternehmensgeschichte aufzubrechen“.

Nordwest-Cup 2019

Auf Pokaljagd: In 39 Teams mit 110 Fahrern wurde im Kart-O-Drom in Liethe die Oldenburgische Kartmeisterschaft für Unternehmen ausgetragen, das gleichzeitig eine Netzwerk-Veranstaltung ist. Zum achten Mal ging es auf der Anlage um den Nordwest-Cup, Titelverteidiger war ein Team vom Autohaus Horstmann in Rastede. Die Teams, die aus mindestens zwei Fahrern bestanden, traten erst im Qualifying und später im Rennen gegeneinander an. Am Ende siegten zwei Oldenburger Mannschaften: die Radexperten von „Bike2Business by Cycle Union“ auf Platz 1 vor „Schmidt+Berner 1“ (Bürotechnik) und „Horstmann“.


Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.