• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Gäste im Pressehaus

04.09.2008

Über die Abläufe in der Redaktion der NWZ und auch im WE-Druckhaus informierten sich am Mittwochabend Volksbank-Vorstand Matthias Osterhues und Mitglieder seines Teams der Volksbank Oldenburg. Dazu zählten Brigitte Kortmann, Gerd Hartwig, Martina Deeken, Ute Krueger, Uwe Fichtner, Uwe Oetken und Volker Wiemken. NWZ-Chefredakteur Rolf Seelheim und Gaby Schneider-Schelling, Chefin vom Dienst, erläuterten den Gästen die Produktion einer modernen Tageszeitung. Dazu gehörten Einblicke in die Arbeit am Newsdesk, an dem

Nachrichten aus aller Welt für die gedruckte Ausgabe und den Online-Auftritt der NWZ verarbeitet werden. Vom Pressehaus an der Peterstraße ging es dann weiter zum Druckhaus nach Etzhorn.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf großer Flamme: Pierre Tagher und Weser-Ems-Hallenchef Jan Wartemann besiegelten mit einem Händeschütteln die Verlängerung des Pachtvertrages für die Hallengastronomie. Tagher war auch bislang schon Pächter. Auf der ersten Gesellschafterversammlung der neuen Weser-Ems-Halle GmbH & Co. KG wurde CDU-Fraktionschef Hans-Jürgen Klarmann zum Vorsitzenden gewählt und Grünen-Fraktions-Vize Kurt Bernhardt zum Stellvertreter.

Nach einem Abstecher in die Berge ist der Oldenburger Weltenbummler Günter Ehrich mit dem Fahrrad wieder Richtung Peking unterwegs, um dort bei den Paralympics vom 7. bis zum 17. September wieder in den Zuschauerrängen zu sitzen. Nach wie vor ist er begeistert von Peking: Die Menschen seien alle freundlich und bemühten sich, mit ein paar Brocken Englisch mit ihm ins Gespräch zu kommen, wie Günter Ehrich schreibt. Der ehemalige Postangestellte bereist mit seinem Fahrrad die Welt und feiert am 9. September seinen 74. Geburtstag.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.