• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Gastronomen spenden

21.09.2019

Die Konzertreihe „Summer in the City“ auf dem Rathausplatz mit insgesamt vier Mittwochskonzerten (Hagen Allstars, Soulicious, Dr. Beat und Brown Sugar) war wieder für schätzungsweise 5000 bis 6000 Oldenburger ein großer Treffpunkt. Durch die Veranstaltungsreihe konnten Überschüsse von 4800 Euro € erwirtschaftet werden. Jeweils 2400 Euro wurden an den Verein Wildwasser und an die Elterninitiative krebskranker Kinder gespendet. Finanziert worden waren die Konzerte von mehreren Oldenburger Innenstadt-Gastronomen, und zwar Mamma Mia, Ratskeller, Caldero, Sierra Bar, Florian, Bar Celona, Ma und Gelateria Centrale San Marco.

(Un-)Ruhestand

In seinen verdienten „(Un-)Ruhestand“, wie es in der Einladung hieß, wurde nun Klaus Hagedorn verabschiedet. Er war zuletzt 13 Jahre lang als Seelsorger im Forum St. Peter aktiv. Er war maßgeblich an der Neugestaltung und -ausrichtung des Forums an der Peterstraße beteiligt. Der Neubau neben der Peterkirche, 2015 eröffnete, wurde als Dialogforum, geistliches Zentrum, Beratungshaus und Begegnungshaus eingerichtet.

Zum Abschied gab es nicht nur viele warme Worte, sondern auch eine Podiumsdiskussion, ein Begegnungscafé und einen Gottesdienst. Mit dabei waren unter anderem Cordula Killing und Josef Roß vom Kuratorium der Stiftung Forum St. Peter, der Theologe Wunibald Müller, Sängerin Annie Heger, Marianne Schulte-Kemna (Seelsorgerin im niederländischen Justizvollzug), Cäcilia Scholten (Leitung Citypastoral Dülmen) und Bernd Bornhorst (Misereor).

60 Jahre Genosse

Oldenburgs früherer Oberbürgermeister Dieter Holzapfel ist mittlerweile seit 60 Jahren Mitglied der SPD. Dafür wurde nun bei einer Feierstunde im Etzhorner Krug von der Oldenburger Vorsitzenden Nicole Piechotta, Güzel Tulan (Vorsitzende Ortsverein-Nord) und Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies geehrt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.