• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Alter Stadthafen: Großbau mit minimalem Verbrauch

22.11.2016

Oldenburg Der Oldenburger Projektentwickler Kubus Immobilien baut mit der Aachener BOB efficiency design AG für 10 Millionen Euro ein großes neues Bürogebäude am Stau unweit des Bahnhofs und der Bahn. Es ist das erste „Balanced Office Building“ (BOB) Norddeutschlands. Angekündigt sind 3200 Quadratmeter Büroflächen gehobenen Standards, die im Bereich der Energieeffizienz für Bauten dieser Art einen Rekordwert erzielen sollen.

Die Hamburger HS Architekten haben das Gebäudekonzept „mit zeitlos moderner Büroarchitektur an den Standort angepasst“, so das Unternehmen. BOB Oldenburg ergänze das Ensemble aus hochwertigem Wohnen mit modernen Arbeitswelten.

Dirk Onnen, Geschäftsführer der Kubus Immobilienvermittlungs- und -Treuhand sagte: „Wir freuen uns, Oldenburg damit etwas ganz Besonderes zu bieten: innovative, nachhaltige und raumklimatisch exzellente Büros, und das alles in Sichtweite der Hafenpromenade.“

Mit BOB baue Kubus „das energieeffizienteste Bürogebäude Oldenburgs, extrem wirtschaftlich und ausgestattet mit einem Nachhaltigkeitszertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen in Gold“.

Die geplanten Nebenkosten lägen durch die Bauweise monatlich nur bei etwa 1,80 Euro pro Quadratmeter inklusive der gesamten Gebäudeenergie wie Heizung, Kühlung, Beleuchtung, Belüftung und Fahrstuhl – mit zehnjähriger Garantie der BOB AG auf niedrigen Verbrauch. Dirk Onnen: „Das ist einmalig in der Branche.“

Für BOB-Vorstand Dr. Bernhard Frohn ist „die BOB-Bürogebäudeserie mit ihrem attraktiven Architekturdesign für die Arbeitswelten der Zukunft geschaffen und passt sich den Bedürfnissen der Unternehmen mühelos an.“

Das viergeschossige Gebäude im Alten Stadthafen besteht aus zwei Gebäudeteilen, die auf einer Tiefgarage errichtet werden. Der eine ist bereits vollständig an die Krankenkasse pronova BKK vermietet. 1550 Quadratmeter stehen in Größen ab 180 Quadratmetern über die BOB dem Markt zur Verfügung.

Der Prototyp des Balanced Office Buildings entstand 2002 in Aachen und gilt noch heute als das energieeffizienteste Bürogebäude Deutschlands, das unabhängig nachgemessen wurde, so das Unternehmen. Erst kürzlich hat die Landesregierung Nordrhein-Westfalen BOB als Vorreiter für den Klimaschutz ausgezeichnet. Weitere BOBs entstanden in Dresden, Hannover und in den Niederlanden. Derzeit entwickelt die BOB AG Projekte in Ludwigshafen, Mannheim und Darmstadt.

NWZ-Immo.de
Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

Karsten Röhr Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2110
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.