• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

GVO-Auszubildende lernen durch Zeitunglesen dazu

20.11.2013

Oldenburg Die Gegenseitigkeit-Versicherung Oldenburg (GVO) ist als jüngstes Unternehmen zum Projekt „Azubi“ (Arbeit-Zukunft-Bildung) der NWZ  gestoßen. Ab sofort bekommen die sechs Auszubildenden der Versicherung täglich die NWZ  als Medium zur Meinungsbildung, Orientierung und Allgemeinbildung an die Hand – aber nicht nur das.

Ein Jahr lang bekommen die Auszubildenden von ihrem Ausbildungsbetrieb ein Abonnement der NWZ spendiert. Doch nicht nur lesen sollen die Azubis. Alle zwei Wochen müssen sie bei einem Quiz mitmachen. Fünf Wissensfragen rund um Themen, die in der NWZ  standen, müssen sie beantworten. So kann der Arbeitgeber erkennen, ob sich das Lesen positiv auf den Stand der Allgemeinbildung ausgewirkt hat. „Ausgewertet wird das Gesamtergebnis der Gruppe. Niemand wird vorgeführt“, erläuterte Uwe Mork, Leitet der Privatkundenabteilung der NWZ. Dabei werden auch Ausdrucksvermögen, Rechtschreibung und Lesekompetenz verbessert“, ergänzte Mork. Hinzu kommen ergänzende Veranstaltungen. Angebote für Mitmach-Aktionen sind z.B. Besuche in den Redaktionsräumen und der Druckerei, Interviews mit bekannten Persönlichkeiten, Fortbildungsveranstaltungen oder Bildungsausflüge. Insgesamt sind zurzeit 19 Unternehmen mit 253 Auszubildenden am Projekt der NWZ  beteiligt.


Mehr Infos unter   www.arbeit-zukunft-bildung.de 

Weitere Nachrichten:

GVO

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.