• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

WAHL: Harmonie in CDU Eversten

21.03.2007

EVERSTEN EVERSTEN/LR - Auf der Hauptversammlung der CDU Eversten wurde Kirsten Zink als stellvertretende Vorsitzende einstimmig neu gewählt. Beate Morawietz hatte ihr Amt zur Verfügung gestellt, um sich künftig verstärkt um die Ratsarbeit kümmern zu können. Ebenfalls einstimmig gewählt wurden Sebastian Bley und Hüseyin Kücük als Beisitzer. Alle anderen Vorstandsämter bleiben unverändert mit Hans-Georg Heß als Vorsitzendem sowie Wolfgang Belz und Ingrid Dieckmann als weitere Beisitzer.

Der Vorstand nutzte die Versammlung, auf der intensiv über die vergangene Kommunalwahl diskutiert wurde, um sein neues Arbeitskonzept vorzustellen, „bei dem möglichst viele Mitglieder aktiv an der Vorstandsarbeit teilnehmen“, so Heß, der sich mit der neuen stellvertretenden Vorsitzenden freute, dass das Konzept sofort angenommen wurde. Mehrere Mitglieder erklärten sich spontan bereit, in verschiedenen Bereichen mitzuarbeiten.

Ziele und künftige Seminare der Konrad-Adenauer-Stiftung stellte deren neuer Leiter Dr. Stefan Hofmann vor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.