• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Japaner sehen Radstation an

12.04.2017

Der Radverkehr in Oldenburg stößt auch in Fernost auf Interesse: Eine Delegation der japanischen Stiftung Jitensha (Fahrrad) mit Unternehmern, Verkehrsplanern und -forschern war zu Gast, um sich über den Radverkehr, Abstellmöglichkeiten und Leihangebote zu informieren. Die 20-köpfige Delegation ist auf einer Städtetour durch Nordeuropa und holt sich Anregungen zur Gestaltung des Radverkehrs und der Radverkehrsförderung.

Kerstin Goroncy, Fahrradbeauftragte im Amt für Verkehr und Straßenbau, stellte gemeinsam mit Amtsleiter Bernd Müller das städtische Radverkehrskonzept vor. Neben Oldenburg hat die Delegation die Stadt Kiel besucht sowie die Niederlande und Kopenhagen.

Testsieger Leffers

Das Modehaus Leffers in Oldenburg ist Testsieger im textilen Einzelhandel in der Focus Studie „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe 2017“.

Bereits seit vielen Jahren legt das Modehaus Leffers sehr großen Wert auf eine fundierte und qualitativ hochwertige Ausbildung im Einzelhandel, lautet die Begründung. Dieses Ergebnis spiegele sich nicht nur in den weit über dem Durchschnitt liegenden Prüfungsergebnissen wider, sondern auch in der besonderen Verbundenheit der Mitarbeiter zu dem Familienunternehmen. „Diese Anerkennung macht uns auch ein wenig stolz, und wir freuen uns, dass unser Engagement für die gute Ausbildung junger Menschen diese Auszeichnung erhalten hat“, hieß es in einer Mitteilung des Modehauses Leffers.

Mini gewonnen

Ehepaar Szameitat aus Bad Zwischenahn kann künftig mit dem Mini Countryman durchs frühlingshafte Ammerland fahren. Käthe Szameitat hat in der Sonderverlosung des VR-Gewinnsparens einen der sechs verlosten Klein-Pkw im Wert von 30 000 Euro gewonnen

Die VR-Gewinnspargemeinschaft lud die sechs Gewinner der Januar-Sonderverlosung zur Übergabe nach Hannover ein. In einer Stretchlimousine wurden die Gewinner samt Begleitung zum legendären Restaurant Gondel gefahren. Anschließend sorgte das GOB Varieté-Theater für die Abendunterhaltung.

Nach einer Übernachtung im Sheraton Hannover Pelikan Hotel folgte am nächsten Tag die feierliche Übergabe der Autos. Wieder in Bad Zwischenahn zurück, präsentierte das Ehepaar Szameitat ihren neuen Flitzer stolz Thorsten Schwengels, Vorstand der Raiffeisenbank Oldenburg eG.

OLEC verabschiedet Lüke

Bei der Mitgliederversammlung des Innovationsnetzwerkes OLEC standen Vorstandswahlen an. Roland Hentschel wurde im Amt des 1. Vorsitzenden bestätigt. Verabschieden musste sich OLEC vom Kassenwart Klemens Lüke von BDO Arbicon. „Er hat das Netzwerk von Beginn an begleitet und wesentlich zu dessen Professionalisierung, Vergrößerung und der strategischen Entwicklung beigetragen. Wir sind Klemens Lüke zu tiefem Dank für sein hohes Engagement verpflichtet“, betonte Hentschel. Als neuer Kassenwart wurde Frank Reiners, geschäftsführender Gesellschafter der BDO Arbicon, gewählt.

Lampe im Ruhestand

„Weil helfen Freunde macht“ stand auf dem historischen Plakat am Rednerpult zur Verabschiedung von Diakonie-Referent Theo Lampe. Und über 200 Gäste im Yezidischen Gemeindezentrum zeigten, dass 37 Jahre beim Diakonischen Werk Oldenburg tatsächlich ein großes Netzwerk entstehen lassen. „Von Theo Lampe kann man lernen, was kirchlich geprägt soziale Arbeit bedeuten und bewirken kann“, erklärte Diakonie-Vorstand Thomas Feld zum Abschied des verdienten Mitarbeiters. Er habe stets ein offenes Ohr für die Sorgen der Migranten gehabt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.