• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Exklusiv: Jury sucht Oldenburger des Jahres

03.05.2016
NWZonline.de NWZonline 2016-05-03T09:36:57Z 280 158

Exklusiv:
Jury sucht Oldenburger des Jahres

Oldenburg In dieser Stadt gibt es – bezogen auf die Einwohnerzahl – mehr Ehrenamtliche als in fast allen anderen Städten in Deutschland. Mit der Aktion „Oldenburger des Jahres“ würdigen die NWZ  und die Volksbank diesen Einsatz. Insgesamt 32 Ehrenamtliche wurden in den vergangenen Wochen vorgestellt – 16 Männer und 16 Frauen.

Die Leserinnen und Leser zeigten mit ihren Stimmen für den einen oder anderen Kandidaten ihre Sicht auf die Bedeutung dieses persönlichen Einsatzes, und sie unterstrichen mit ihrer enorm hohen Beteiligung auch die Bedeutung einer solchen Wertschätzungs-Aktion. Aus den acht Ehrenamtlichen (vier Frauen und vier Männer), die die meisten Stimmen erhielten, wählte eine Jury am Montag die Oldenburgerin und den Oldenburger des Jahres 2016.

Der Jury gehören Susanne Kühter, die Leiterin des Amtes für Brand- und Katastrophenschutz bei der Polizeidirektion Oldenburg, Oberbürgermeister Jürgen Krogmann, Volksbank-Vorstand Matthias Osterhues und NWZ -Chefredakteur Rolf Seelheim an. Die Kandidaten der Leser waren Dr. Nicole Gorris-Vollmer, Gaby Schicke, Andrea Bohnsack, Helga Wilhelmer, Werner zu Jeddeloh, Peter Thiele, Patrick Bloem und Jürgen Tiarks.

Das Ergebnis, zu dem die Jury gekommen ist, wird am 24. Mai in einer Festveranstaltung mit allen 32 vorgestellten Ehrenamtlichen im Schlosssaal verkündet und dann in der NWZ  veröffentlicht.