• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Restaurants In Oldenburg: Vermieter klagt gegen Pizza-Hut-Betreiber

10.06.2017

Oldenburg Starten wird Anfang Juli am Stau 54 das neue „Secco am Hafen“ zwischen Arbeitsagentur und Bundesbank. Dort war bisher das „Café Gratin“ von Petra Klinge, die sich auf ihre Konditorei-Klinge-Geschäfte an der Alexanderstraße/Melkbrink und am Hochheider Weg konzentriert. Das „Klinge“ am Hochheider Weg wurde weiter zum Café ausgebaut.

Das „Secco am Hafen“ von Antje und Ilhan Ugur ist auf eine frische, mediterrane Küche ausgerichtet. Die Nudeln werden selbst gemacht, auf der Karte stehen außerdem Gerichte aus dem Meer, Fleisch und Salate. Geöffnet wird ab morgens, mit Frühstücksbuffet am Wochenende. Antje und Ilhan Ugur betreiben auch das „Secco“ in Kreyenbrück (Kaufpark), das aber anders gemacht ist.

Räumungsklage

Gegen den Betreiber des „Pizza Hut“ hat das Immobilienunternehmen Meyerdierks als Vermieter „ein Räumungs- und Zahlungsurteil erwirkt“, sagte Andre Meyerdierks am Freitag. „Der Mietrückstand beläuft sich nach knapp zwei Jahren auf fast 100.000 Euro, wir werden das Objekt räumen lassen“, so Meyerdierks. Die Meldung von einem Wasserschaden, die kurz vor dem Rückzug ans Fenster geklebt wurde, kann er nicht nachvollziehen. „In einem hinteren Raum gibt es kleine Wasserflecken an der Decke. Wir waren mit einem Gutachter da: Das als Grund anzugeben für die Schließung ist völlig unverhältnismäßig.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beim Mieter des „Pizza Hut“ handelt es sich um eine Objektgesellschaft von Ingo Brauer, so Meyerdierks. Brauer ist auch Inhaber diverser Kentucky Fried Chicken (KFC), etwa in Rostock. Er war wegen seines Pizza-Hut-Engagements in Oldenburg inoffiziell auch als möglicher Franchise-Nehmer für das geplante KFC bei Famila in Wechloy gehandelt worden (ab November). Nach Angaben von Famila-Centermanager Lutz Herbst trifft das aber nicht zu. Die Verträge seien direkt mit KFC in den USA gemacht worden, die Umsetzung laufe über AmRest in Berlin (Hauptsitz Polen, 700 Systemgastronomiebetriebe in acht Ländern, 22.000 Mitarbeiter). Insofern gebe es auch keine Verbindung zu ASA Food & Beverage in Achim, die gerade Insolvenz angemeldet hat, und zu der drei KFC-Filialen in Bremen und Stuhr und der Pizza Hut-Express (Waterfront) gehören.

„Burger“ in Schlosshöfen

Gestartet ist in den Schlosshöfen das „Große Liebe“ (Café, Burger & Bar), das vom Oldenburger Gastronomen Jörn vom Bruch betrieben wird, der auch das „Seelig“ in den Schlosshöfen hat.

Karsten Röhr Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2110
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.