• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Kostenlose Brillenputztücher als Extra-Service

24.09.2009

OLDENBURG Oberbürgermeister Gerd Schwandner will mit Verbesserung der Service-Qualität eine Aufbruchstimmung im Tourismus entwickeln. Das sagte er anlässlich der Fortsetzung der Veranstaltungsreihe „Tourismus trifft . . .“ des Verkehrsvereins Oldenburg im Fürstensaal der Klinkerburg. Schwandner bezog sich dabei auf das jüngst vorgelegte Gutachten der Consultingfirma ghh. Darin wurde betont, dass in Oldenburg das Betten-Angebot ausgebaut werden müsse, um als Messe- und Konferenz-Veranstaltungsort konkurrenzfähig zu sein (die NWZ berichtete). Daneben sei es überaus wichtig, so Schwandner, die Service-Qualität zu verbessern. Dabei gehe es u.a. um die Information der Gäste über Veranstaltungen und das kulturelle Angebot in Oldenburg.

Claudia Gilles, Hauptgeschäftsführerin des Deutschen Tourismusverbandes, sagte dazu: „Qualität ist, wenn der Kunde wiederkommt.“ Hierbei spiele die Hotelklassifizierung eine wichtige Rolle. Auch müsse das Personal den Gästen mehr Aufmerksamkeit widmen, und die einzelnen Häuser sollten ihre Spezialisierung stärker herauskehren. Gefragt seien spezielle Service-Ideen. Als Beispiel nannte sie die kostenlose Bereitstellungen von Brillenputztüchern. Zudem empfahl Gilles die Ausbildung von Qualitäts-Coaches sowie die Zertifizierung der Betriebe. Das Motto müsse lauten: „Gute Qualität zum fairen Preis“.

Ziel der Kampagne „ServiceQualität Deutschland“ sei es, die Dienstleistungsqualität im Reiseland Deutschland flächendeckend auszubauen. Grundlage ist ein dreistufiges Schulungs- und Zertifizierungsprogramm.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.