• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Zeit Der Container Ist Vorbei: Oldenburger Amt für Teilhabe und Soziales zieht um

05.03.2020

Kreyenbrück An der Kolckwiese ist heute der letzte Tag für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes für Teilhabe und Soziales. Denn die Zeit in den Container ist vorbei: Ab dem 11. März lautet die neue, feste Adresse des Bezirks Süd des Amtes für Teilhabe und Soziales Alter Postweg 1a. Dort werden in der ersten Märzhälfte die insgesamt 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes ihre Arbeit aufnehmen.

Interimslösung seit 2017

Interimsweise war der Bezirk Süd bereits seit September 2017 in einer Containerlösung in Kreyenbrück untergebracht. Das Team erbringt Leistungen wie Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung sowie Eingliederungshilfe für behinderte Menschen. Neben der eigentlichen Sachbearbeitung gehört auch eine umfassende Beratung dazu.

Der Umzug sorgt für eine schnellere Erreichbarkeit und engere Zusammenarbeit mit den Bürgerinnen und Bürgern im Stadtsüden. Insbesondere die Verzahnung mit dem Allgemeinen Sozialdienst soll weiter gestärkt werden, der ab sofort als direkter Nachbar ebenfalls im Alten Postweg 1a untergebracht ist.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für eine bessere Vernetzung und Zusammenarbeit sorgen zwei weitere Umzüge: Denn in dem großen Gebäudekomplex werden wie berichtet mit der Stadtteilbibliothek und dem Stadtteiltreff zwei weitere Bereiche der Stadtverwaltung einziehen.

Eröffnung 11. März

Die städtischen Mitarbeiter sind am alten Standort an der Kolckwiese 3 letztmalig am Donnerstag, 5. März, erreichbar – wieder geöffnet werden die Türen dann nach dem Umzug ab Mittwoch, 11. März, im neuen Gebäude im Alten Postweg 1a.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.