• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Nachwuchsförderung: Lesekompetenz mit der Zeitung verbessern

17.05.2014

Oldenburg Wissen in die Tasche stecken können sich bald die Auszubildenden von der Brinova Systemhaus GmbH. Sie bekommen ab dem 1. Juni täglich die NWZ  nach Hause geliefert.

Möglich ist dies durch das Lese-Förderprogramm „AZuBi“, bei dem Betriebe für zwölf Monate ihre Auszubildenden mit einer Tageszeitung ausstatten. Den Auftakt für die drei Auszubildenden gab es bereits am Freitag.

Ab Juni „bekommen die Azubis jeden Tag die Zeitung an ihre private Adresse geliefert“, erklärt Sabine Saalberg von der Abteilung Privatkunden der NWZ . Ziel des Projekts ist, dass die Berufsanfänger ihr Allgemeinwissen erweitern und somit auch Schwächen in Grammatik, Rechtschreibung sowie Lesekompetenz ausgleichen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Gleichzeitig gibt es alle 14 Tage das Azubi-Quiz“, so Saalberg. Dabei können die Azubis bei fünf von der Redaktion der NWZ  erstellten Fragen ihr Wissen überprüfen, das sie durch das Zeitunglesen erworben haben. Vierteljährlich erhalten die Firmen dann eine anonymisierte Auswertung der Ergebnisse, um so den Fortschritt ihrer Auszubildenden überprüfen zu können.

„Ich habe die „AZuBi“-Aktion in der Zeitung gesehen und fand die Idee toll, nicht nur um das Allgemeinwissen unserer Azubis zu fördern, sondern damit die Azubis selber“, erklärt Martin Hammer, Geschäftsführer der Brinova Systemhaus GmbH, die Teilnahme an dem Projekt.

Dazu können die Berufsanfänger an Veranstaltungen mit Referenten aus verschiedenen Bereichen teilnehmen. Dabei erhalten sie Einblicke in Themen wie Teamgeist oder Benehmen. Zur Zeit nehmen 17 Unternehmen mit insgesamt 213 Auszubildenden an dem Projekt teil.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.