• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Miss Oldenburg sammelt Titel

09.09.2013

Oldenburg Miss Oldenburg kommt aus dem Harz: Lena Bröder aus Herzberg sicherte sich am Sonnabend im Einkaufszentrum Wechloy den Titel. Vor zahlreichen Zuschauern überzeugte sie die Jury mit ihrem Auftritt auf dem Laufsteg.

Die 24-Jährige hat sich schon auf zahlreichen Miss-Wettbewerben um das Siegerkrönchen beworben. Die Titel Miss Kassel und Miss Südharz gehören ebenso zu ihrer Sammlung wie Vize-Miss-Norddeutschland, gewählt ebenfalls in Oldenburg. Routiniert nahm Bröder daher ihre Auszeichnung entgegen: „Ich habe mich gefreut, wieder hier sein zu dürfen.“ Ihr Ziel sei es, sich fürs Teilnehmerfeld zur Miss-Germany-Wahl zu qualifizieren.

Sieben Konkurrentinnen traten gegen Bröder an. Sie zeigten sich zunächst in Abendgarderobe ihrer Wahl, danach folgte ein Durchgang in Bademode. Katharina Miller ging zum ersten Mal bei so einem Wettbewerb an den Start. Viele Gedanken darüber konnte sie sich vorab nicht machen. „Ich habe erst heute morgen um 11 Uhr erfahren, dass ich dabei bin. Da blieb nicht viel Zeit zu überlegen, was ich anziehe“, erzählte die 19-Jährige. Für einen Podiumsplatz reichte es für sie nicht. Die Jury mit Sänger Oliver Lukas, Horst Klemmer (Senior-Chef der Miss Germany Cooperation) Fotograf Klaus Schattner, Maria und Carina Weise von der Band Schwesterherz, Lutz Herbst (Famila) sowie Journalistin Judith Luig gab Lena Bröder die meisten Punkte. Auf den Plätzen folgten Hanna Koutonou und Selina Bödewadt.

Patrick Buck
Redakteur
Redaktion Oldenburg
Tel:
0441 9988 2114

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.