• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Mieze Maja mit Männerproblem

29.12.2017

Nordmoslesfehn Es war im Juni, als die Katzendame Maja – wieder einmal – ins Oldenburger Tierheim einzog. Die acht Jahre alte Mieze wurde dort abgegeben, weil sie ein großes Problem mit Männern hat. „Mag sie jemanden nicht leiden, sieht Maja rot und zeigt deutlich, was sie von ihrem Gegenüber hält“, beschreibt die stellvertretende Heimleiterin Lisa Kopietz Majas Verhalten. Die Katze war auch schon einmal in weibliche Hände vermittelt. Bis dann – sehr zu Majas Unbehagen – im Mai dieses Jahres ein neuer Mann in das Leben ihres Frauchens trat. Den wollte Maja auf ihre selbstbewusste Art und Weise verscheuchen – und landete wieder im Tierheim.

Gesucht wird nun ein Zuhause bei einer Frau, die am besten alleinstehend bleiben möchte und fern von Männern und anderen Katzen wohnt. Artgenossen mag Maja laut Mitteilung aus dem Tierheim nämlich auch nicht. Lisa Kopietz sagt: „Ihrer Besitzerin gegenüber ist Maja unheimlich lieb und verschmust – tatsächlich eine wahre Traumkatze! Weil Maja gerne draußen ist und in der Sonne liegt oder Mäuse fängt, wäre es wichtig, dass sie später Freilauf bekommen kann – ein Garten wäre also perfekt.“

Wer Maja und die anderen Heimtiere kennenlernen will, kann sich am besten im neuen Jahr melden. Dann ist das Tierheim an der Nordmoslesfehner Straße 412, Tel. 50 42 93, wieder wie üblich von mittwochs bis sonntags jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Zum Jahreswechsel am Sonntag, 31. Dezember, und Montag, 1. Januar, ist das Tierheim von 10 bis 13 Uhr zwar besetzt, aber für den Besucherverkehr und die Vermittlung geschlossen.


Mehr Infos unter   www.tierheim-ol.de 

Weitere Nachrichten:

Tierheim | Tierheim Oldenburg