• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Straßenverkehr In Oldenburg: Ofener Straße bleibt am Wochenende 30 Stunden lang gesperrt

13.07.2017

Oldenburg Die Ofener Straße ist an diesem Samstag und Sonntag zwischen Peterstraße und Theaterwall komplett gesperrt. Um den Wochenendverkehr nicht zu sehr zu behindern, beginnen Sanierung und Sperrung allerdings erst am Samstag um 22 Uhr und enden in der Nacht zu Montag gegen 5 Uhr. Fräsmaschinen werden während dieser Zeit den Straßenbelag abtragen, ehe die Straße neu asphaltiert wird. Wer also am Samstagabend in die Innenstadt fahren möchte, für den ist eine Umleitung über die Hindenburgstraße ausgeschildert. Radfahrer und Fußgänger können passieren.

Nachtschwärmer, die mit der VWG nach Hause fahren wollen, müssen sich auf veränderte Fahrtrouten einstellen, da die regulären Haltestellen Ammerländer, Lasius-straße, Westerstraße und Fachhochschule aufgehoben sind. Die Busse der Linien 306, 310 und N38 fahren über Roonstraße, Hindenburgstraße, Tirpitzstraße und Gerberhof.

Die Linien 308 und N37 fahren eine Umleitung über die Alexanderstraße, Von-Finckh-Straße und Elsässer Straße. Daher werden die Haltestellen Industriestraße, Margaretenstraße, Blumenstraße, Marienstraße und Julius-Mosen-Platz für diesen Zeitraum aufgehoben.

Ebenfalls gestrichen ist die Haltestelle Pferdemarkt-B vor dem Hotel Sprenz. Im Innenstadtbereich werden für die Linien 308 und N37 in diesem Zeitraum Ersatzhaltestellen eingerichtet, und zwar am Lappan (Höhe Stadtmuseum) und vor dem Hotel Acara.

Sabine Schicke stv. Redaktionsleitung / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2103
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.