• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Alles offen am Shopping-Sonntag

07.10.2017

Oldenburg Traditionell zum Ende des Kramermarktes geben auch Oldenburgs Händler wieder einmal alles – an diesem Sonntag sind ihre Geschäfte in der Innenstadt verkaufsoffen, aber eben nicht nur dort. Auch Ikea, das Maco City Einkaufszentrum an der Emsstraße, das Famila Einkaufszentrum in Wechloy sowie Möbel Buss an der Bremer Heerstraße haben ihre Türen von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Einige Mitglieder des CMO (City Management Oldenburg) haben Aktionen für ihre Kunden vorbereitet: Glücksräder, Popup-Casino, Gratis-Shirts, DJs, personalisierte Jeans, Anti-Grippe-Smoothies oder auch Honigkuchen werden für die Gäste vorbereitet. Einige warten schon mit reichlich Weihnachtsartikeln in ihren Einrichtungshäusern auf, andere bitten zu echten Genussreisen um die große und kleine Welt.

Und vor Möbel Buss organisiert das Team vom „Big-Bumper-Meet Oldenburg“ dann auch noch das Saison-Abschlusstreffen. Apropos Autos: Alle an die Innenstadt angrenzenden Parkhäuser haben zum verkaufsoffenen Sonntag am 8. Oktober für die Besucher geöffnet. Die Öffnungszeiten im Detail:

 Parkhaus Galeria Kaufhof: 12 bis 18.30 Uhr

 Parkhaus am Waffenplatz: 10 bis 20 Uhr

 CCO-Tiefgarage: 12 bis 18.30 Uhr

  City-Parkhaus Staulinie: 11 bis 18.30 Uhr

 Die Parkhäuser Schlosshöfe Oldenburg, Theatergarage, Heiligengeisthöfe und am ZOB haben überdies nach aktuellem Stand der Dinge durchgehend geöffnet.

Auch die VWG hat einen Sonderfahrplan im 30-Minuten-Takt für die Linie 310 (Einkaufsland Wechloy) und Linie 317 (Ikea) eingerichtet.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.