• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Agentur für Arbeit mit Elterntag

09.01.2020

Oldenburg Wie es nach dem Schulabschluss weitergehen kann, erkunden Mütter und Väter mit ihren Kindern beim Elterntag am Samstag, 18. Januar, von 10 bis 15 Uhr, in der Arbeitsagentur Oldenburg am Stau 70. Rund 80 Fachleute beraten an über 30 Ständen zu Weiterführenden Schulen, Berufsausbildung, Studium und Freiwilligendiensten. Außerdem suchen Arbeitgeber aus dem Öffentlichen Dienst Auszubildende und Studierende.

„Beim Elterntag geht es in erster Linie darum, sämtliche Wege aufzuzeigen und Orientierung zu geben“, sagt Dr. Thorsten Müller, Leiter der Agentur. Dazu gehöre etwa, welche Karrierewege mit Haupt- oder Realschulabschluss und einer dualen Ausbildung möglich sind.

In diesem Jahr wird die neue Pflegeausbildung in zwei Vorträgen präsentiert: Kathrin Hirchert vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben erläutert ab 11 und 12 Uhr die Neuerungen in der Gesundheits- und Pflegeausbildung.

Aussteller sind Weiterführende Schulen, Freiwilligendienste, Unis und Fachhochschulen, Vertretungen von Berufen und Berufsgruppen: die Gesundheitswirtschaft Nordwest, der Oldenburger Anwalts- und Notarverein, die Handwerkskammer, Innungen, IHK und Landwirtschaftskammer. Auch Arbeitsagentur und Jobcenter sind mit ihren Beratungskräften vor Ort.

Wer sich direkt bewerben möchte, kann das bei knapp einem Dutzend Arbeitgebern des Öffentlichen Dienstes tun, so bei der Polizei, Bundespolizei, Bundeswehr, dem Oberlandesgericht, Zoll, der Stadt, dem Finanzamt, der Deutschen Rentenversicherung und der Agentur für Arbeit.

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.