• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Oldenburg: Alle 94 Läden in den Schlosshöfen vermietet

11.02.2011

OLDENBURG Nun hat Oldenburg es auch schriftlich: Die Schlosshöfe sind – vorerst baulich – da. Am Donnerstag wurden vor dem großen Eingang gegenüber der Lambertikirche die rot leuchtenden Buchstaben angebracht, die den Namen des Einkaufscenters allgemein bekanntmachen.

Gleichzeitig konnte auch Centermanagerin Kathrin Landsmann Vollzug melden: Alle 94 Geschäfte, die sich rund um die große Mittelrotunde anordnen, sind nun vermietet, auch für die noch fehlenden zwei Einheiten konnten die Verträge unterschrieben werden.

Damit steht der großen Eröffnung der ECE-Anlage neben dem Schloss am 16. März (8 Uhr) nichts mehr im Wege. Die eigentlichen Öffnungszeiten der Schlosshöfe, 9.30 bis 20 Uhr, werden erst nach der Einführungswoche (Ladenschluss um 22 Uhr) in Kraft treten.

Mit dem Start des neuen Einkaufscenters (12 500 Quadratmeter Verkaufsfläche) wird auch die Parkpalette auf dem Dach des Bauwerks den Autofahrern zur Verfügung stehen. Rund 430 Stellplätze sind hier zu finden, die bewirtschaftet werden. Außerdem gibt es in den Schlosshöfen (Investitionskosten rund 115 Millionen Euro) noch 900 Quadratmeter Büroflächen.

Weitere Nachrichten:

Schlosshöfe

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.