• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Unternehmen knüpfen Kontakte in Groningen

03.11.2017

Oldenburg Netzwerken wird auf der Businessmesse „Promotiedagen“ in Groningen am Dienstag und Mittwoch, 7. und 8. November, großgeschrieben – unter Beteiligung von 600 Firmen aus allen Branchen. Oberbürgermeister Jürgen Krogmann lädt dort für den 7. November um 18.30 Uhr auf dem „Oldenburg Plein“, dem Oldenburg-Platz der Messe, zum Empfang ein.

Am zweiten Messetag laden die Oldenburger Aussteller ab 13 Uhr zu einem Unternehmerbrunch ein, der zur festen Kontaktbörse geworden ist. Ab 15.30 Uhr beschäftigt sich ein von Sabine Röseler, Geschäftsführerin des Netzwerks Gesundheitswirtschaft Nordwest, moderiertes Gespräch mit dem Thema „Wie (medizinische) Grenzen verschoben werden“. Sie spricht darüber mit den Medizinern Andor Glaudemans MD, PhD aus Groningen und Prof. Dr. med. Claus-Henning Köhne aus Oldenburg. Diese Kurzveranstaltung richtet sich explizit an interessierte Laien und greift Fragen auf wie „Was ist heute schon medizinisch möglich, was ist in Zukunft möglich und wo (sollten) unsere Grenzen liegen?“

An beiden Tagen ist die Messe von 12 bis 22 Uhr für Gäste geöffnet, dann treffen sich wieder Groninger und Oldenburger Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung auf dem „Oldenburg Plein“, um sich auszutauschen und das Leistungsangebot der anwesenden Oldenburger Unternehmen und Institutionen kennenzulernen.

Bei der Wirtschaftsförderung sind kostenlose Eintrittskarten für die Messe erhältlich. Unternehmen können sich an Britta Kern wenden unter Tel. 235 37 76 oder Mail an britta.kern@stadt-oldenburg.de.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.