• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Auf diesem 9-Kilometer-Umweg werden Wunder wahr

23.03.2018

Oldenburg Wer in den kommenden Tagen die Bremer Heerstraße entlangfahren möchte, muss Zeit einplanen. Denn von Freitag, 23. März, 9 Uhr, bis Mittwoch, 28. März, um 17 Uhr sind die Bahnübergänge zwischen Bahnhofsallee und Leffersweg beziehungsweise Im Bahnwinkel für motorisierte Fahrzeuge gesperrt. Fahrradfahrer und Fußgänger können die Überwege aber weiterhin nutzen.

Die Sperrung führt zu einem neun Kilometer langen Umweg – obwohl nur 100 Meter Straße unpassierbar sind. Die offizielle Umleitung führt durch die Bahnhofsallee, die Bümmersteder Tredde, den Dwaschweg, den Sprungweg, Am Schmeel und Am Bahndamm sowie in Gegenrichtung.

Auch wenn mehr Zeit eingeplant werden muss, immerhin führt die Umleitung an schönen Straßen entlang – zum Beispiel an der Wunderburgstraße – wer weiß, was dort so alles passiert. Ein Wunder zur Osterzeit – das würde ja durchaus gut passen.

In manchem Fall sei es auch sinnvoller, über die Autobahn zu fahren, merkte ein Leser an – das würde einige Kilometer Umleitung sparen. Wer sich den Umweg nicht ersparen kann, sind Zugreisende. Betroffen sind die Verbindungen RE 18 und RE 19 der Nordwest-Bahn.

Korrektur: In einer vorherigen Version des Artikels war auch noch die Straße „Am Wünschemeer“ aufgeführt – leider gibt es diese Straße natürlich gar nicht. Sie heißt „Am Wüschemeer“. Wüsche hat natürlich nichts mit Wünschen zu tun. Ein Leser erklärte, dass das Wüschemeer ein Moorsee im alten Osternburger Moor beziehungsweise Hohem Moor. Dies bedeute aber wüstes, nicht zugängliches Gewässer.

Wir bitten Sie, den Fehler zu entschuldigen.

Lina Brunnée Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.