• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Chef der Schlosshöfe über Pläne

15.06.2018

Oldenburg Der Hamburger Christian Andresen ist seit einigen Wochen Centermanager der Schlosshöfe. Der 37-Jährige kündigte am Donnerstag an, die Anbindungen des Einkaufscenters an die Stadt weiter zu verstärken – etwa durch eine verstärkte Zusammenarbeit mit Museen, Vereinen und der Universität. Andresen: „Wir wollen uns mit den Nachbarn und dem Umfeld noch stärker verbinden.“

Zur geplanten Erweiterung um 1800 Quadratmeter, die durch Umnutzungen innerhalb des Gebäudes gewonnen werden, sagte Andresen: „Es gibt konzeptionelle und architektonische Überlegungen, wie wir das umsetzen wollen.“ Angesichts der vergleichsweise geringen Größe des Centers und des weiteren Korsetts sei der geplante Flächenzuwachs unerlässlich, um hinreichend attraktiv zu sein – auch angesichts der enormen Geschwindigkeit, mit der der Handel sich verändere. „Wir wollen durch die Erweiterung vor allem flexibler werden: für Nachvermietungen und für neue, spannende Konzepte.“

Den Umzug von Saturn und den Einzug von TK Maxx sieht Andresen als großen Gewinn für das Center. Ohnehin gebe es derzeit nur zwei Leerstände, die aber schon in den nächsten Wochen wieder vermietet sind (siehe „Wandel in der City“).

Andresen, der Medienkaufmann (Musikbranche) und Diplom-Kaufmann ist, war zunächst Bezirksleiter bei Aldi, bevor er zum ECE wechselte: nach Hamburg, nach Leonberg und dann Kaiserslautern. Er war direkt nach der Eröffnung der Schlosshöfe zur Unterstützung bereits fast ein Jahr in Oldenburg – und hat sich nicht nur in die Stadt, sondern auch in eine Oldenburgerin verliebt, mit der er inzwischen verheiratet ist. Die Familie wohnt derzeit noch in Eversten-West, demnächst aber am Wildenloh.

Karsten Röhr Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2110
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.