• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Bewusster essen und weniger wegwerfen

30.11.2017

Oldenburg Zu seinen Sprechern hat der Ernährungsrat Oldenburg Désirée Diering und Christoph Gerhard gewählt. Einstimmig fiel die Wahl auf die Nachhaltigkeitsökonomin und den Unternehmensberater in der Lebensmittelbranche, die künftig als lokale Stimme des Ernährungsrats fungieren und sich mit Politik und Verwaltung über Inhalte austauschen werden, heißt es.

Die Vertretung des Ernährungsrats ist überparteilich und besteht aus 15 Mitgliedern aus den Bereichen Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Verwaltung und Politik. Der Rat hat sich zum Ziel gesetzt, regionale Erzeuger zu stärken, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren und den selbstbestimmten Umgang mit Lebensmitteln zu fördern, zum Beispiel durch urbanes Gärtnern. In Ausschüssen werden Projekte zu diesen Themen erarbeitet.

„Als Kaufmann und Berater im Lebensmittelhandel steht das Thema Ernährung für mich seit 25 Jahren beruflich und privat im Mittelpunkt“, sagt Christoph Gerhard. „Die Gründung des Ernährungsrates Oldenburg ist für mich eine gute Gelegenheit mich mit meiner Erfahrung und Kompetenz für eine nachhaltigere und regionaler angebundene Lebensmittelerzeugung und -vermarktung einzusetzen. Daher ist ein erstes Ziel meiner Arbeit, Transparenz durch den Dialog mit der Oldenburger Lebensmittel-Wirtschaft herzustellen“, erzählt der Sprecher des Ernährungsrats.

„Selbst aufgewachsen auf einem landwirtschaftlichen Betrieb, liegen mir die Themen Landwirtschaft und Ernährung schon von klein auf am Herzen. Ich freue mich, nun Ansprechpartnerin für weitere Interessierte an einer nachhaltigen Ernährung in Oldenburg und umzu zu sein und lade zum Dialog bei unseren Ausschusstreffen sowie öffentlichen Ratssitzungen ein. Eines unserer größten Ziele für das kommende Jahr ist die Entwicklung einer Ernährungsstrategie für unsere Stadt und Region“ sagt Désirée Diering, Sprecherin des Ernährungsrats.

Die nächste öffentliche Sitzung der Vertretung des Ernährungsrats Oldenburg findet am 22. Januar 2018 um 18 Uhr im Kreativ-Labor (Bahnhofstraße 11) statt. Infos:


     www.ernaehrungsrat-oldenburg.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.