• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Fällarbeiten unter Huntebrücke

26.01.2019

Oldenburg Zur Planung der nötigen Arbeiten an der Autobahnbrücke der A 29 über der Hunte sind in diesem Jahr Erkundungen und Probenentnahmen zur Beurteilung der Bodenbeschaffenheit und der Bausubstanz der Unterbauten erforderlich, so die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr. Dafür muss das Gelände unterhalb des Bauwerks von Gehölzen und Strauchwerk freigemacht werden. Die Brücke befinde sich in einem sensiblen und wertvollen Naturraum, weshalb die anstehenden Arbeiten eng mit der Naturschutzbehörde abgesprochen worden seien.

Die Brücke soll durch einen Neubau ersetzt werden, um den künftigen Verkehrsbelastungen dauerhaft standhalten zu können. „Die derzeitige Planung geht von einem Ersatz der Fahrbahnplatte, aber einer weitgehenden Weiternutzung der Unterbauten (Pfeiler, Widerlager, Fundamente etc.) aus“, schreibt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.