• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Wallkino: Stadt geht Besitzer aufs Dach

06.04.2019

Oldenburg Die Stadt hat den Besitzer des Wallkinos, den Hamburger Ulrich Marseille, zur Beseitigung von Bauschäden an dem Gebäude aufgefordert. Das teilte die Verwaltung am Freitag mit. Marseille sei eine Liste mit Mängeln zugestellt worden, die behoben werden müssen. Aus Sicht der Stadt ist sofortiges Eingreifen unverzichtbar. Dazu gehöre ein Fangnetz an der Seite zur Wallstraße.

Die Rückseite des Gebäudes grenze an die Wallstraße, die viele Fußgänger nutzten. Herabstürzende Teile würden unmittelbar eine Gefahr für die Gesundheit der Menschen bedeuten, teilt die Stadt mit.

Hintergrund ist eine Begehung des Gebäudes von Oberbürgermeister Jürgen Krogmann und Mitarbeitern der Bauordnung vergangene Woche. Dabei seien am Dach erhebliche Schäden festgestellt worden. Krogmann hält den Gebäudezustand für besorgniserregend: Das Kino aus dem Jahr 1914 drohe rapide zu verfallen. „Dies können wir weder aus Gründen der Stadtgestaltung noch unter Sicherheitsaspekten zulassen.“ Die Stadt habe dem Eigentümer mehrere Angebote für eine Nutzung gemacht. Darauf habe er nicht reagiert „und das Kino weiter verfallen lassen“.

Das ehemalige Kino steht seit mehr als zehn Jahren leer. Gespräche mit dem Eigentümer Marseille, Betreiber der gleichnamigen Kette von Pflegeeinrichtungen, über eine Nachnutzung kamen bislang zu keinem Ergebnis. Zuletzt hatte der Architekt Alexis Angelis ein Konzept für ein Kulturzentrum vorgestellt.

Marseille hält das Wallkino für nicht sanierungsfähig und hat angeboten, die Fassade zu erhalten. Das lehnt die Stadt mit Verweis auf den Denkmalschutz als unzureichend ab. Marseille hatte im Januar gegenüber der NWZ betont, alle zur Sicherheit erforderlichen Arbeiten würden erledigt.

Christoph Kiefer Redaktionsleitung / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2101
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.