• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

2019 werden wir Schwein haben

05.02.2019

Oldenburg Geschmückte Straßen, buntes Feuerwerk, viele Geschenke – und das am 5. Februar. Klingt so, als ob Weihnachten und Silvester zusammenfallen? Goldrichtig! Im asiatischen Raum, hauptsächlich jedoch in China, beginnt an diesem Dienstag das neue Jahr – im Zeichen des Erdschweins. Gefeiert wird das neue Jahr mit dem sogenannten Frühlingsfest – 15 Tage später markiert das Laternenfest den Abschluss dieser Feierlichkeiten.

Traditionelles Fest

„Der chinesische Kalender orientiert sich am Mondkalender. Jeder Monat hat 30 Tage, daher hat das chinesische Jahr 360 Tage“, erklärt Wolfgang Pehlken. Er ist der 2. Vorsitzende der Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft in Oldenburg. Gemeinsam mit seiner Frau Gerlinde hat er einige Jahre in China gelebt und weiß: „Bei der jüngeren Generation ist das Fest noch immer populär, auch wenn der Glaube an die Mythologie nicht mehr ganz so stark ist. Es herrscht um diese Zeit in China absolutes Chaos.“ Pehlken muss lachen. Er erinnert sich: „Busse, Flugzeuge, Züge – alles ist vor und nach den Festtagen rappelvoll.“ Chinesen leben zum Teil zweitausend Kilometer von ihren Familien entfernt. „Das ist ein absolut traditionelles Familienfest. Das öffentliche Leben steht quasi still“, erzählt Pehlken. Die meisten Chinesen sparen nach Pehlkens Erfahrung meist ihren gesamten Jahresurlaub auf, um zum Jahreswechsel bei ihren Familien sein zu können.

Familie: dafür steht auch das Tierkreiszeichen Schwein – das letzte von 12 im Zyklus. „Es konnte also von seinen Vorgängern lernen“, sagt Pehlken. Ein Schwein im Haus ist ein Zeichen für Reichtum, gute Kontakte, viele Freundschaften.

Friedvoll und gemütlich

Neben den 12 Tierkreiszeichen gibt es traditionell fünf Elemente in den chinesischen Horoskopen: Erde, Feuer, Wasser, Holz und Metall. „Alle 60 Jahre ist dann ein gesamter Zyklus abgeschlossen“, fasst Pehlken zusammen.

Feiern chinesische Familien auch in Oldenburg das traditionelle Neujahr? „Bestimmt, wenn sie denn hier sind. Die meisten werden zu ihrer Familie gereist sein“, vermutet Pehlken. Eine Feier des Deutsch-Chinesischen Freundeskreises gibt es in diesem Jahr nicht.

Doch auch in Deutschland wird das Schwein durchaus als Glückssymbol gesehen. Zum Jahresanfang werden zum Teil kleine Glücksschweinchen verschenkt. „Es ist ein gemütliches, kommunikatives und friedfertiges Tier“, sagt Pehlken. Chinesen glauben daran, dass die Charaktereigenschaften des Symbol-Tiers auf die Menschen übertragbar sind. Demnach könnte 2019 ein saumäßig gutes Jahr werden.

Imke Harms Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.