• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

W-Lan in Bussen der VWG

27.04.2018

Oldenburg Die Verkehr und Wasser GmbH (VWG) bietet Fahrgästen im Nahverkehr ab sofort schnelles Internet. Alle 97 Busse seien mit mobilen Routern ausgestattet worden, für die jeweilige Verbindung zum Internet. Die Ausstattung aller Fahrzeuge habe rund 150.000 Euro gekostet, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Die jährlichen Betriebskosten liegen bei rund 60.000 Euro.

Realisiert werde „Wlan inside“ mit dem Mobilfunkstandard LTE. Dank des Netzausbaus in Oldenburg seien so „hohe Geschwindigkeiten beim Surfen möglich“.

Der Zugang sei einfach: Wer im Fahrzeug das Wlan an seinem Mobiltelefon oder Tablet aktiviert, finde ein offenes Netz mit der Kennung „VWG_WLAN_INSIDE“. Wer dieses anwähle und den Nutzungsbedingungen zustimme, gelange ins Internet. Eine personalisierte Anmeldung oder eine Registrierung vorab seien nicht erforderlich. Eine erneute Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen sei nach sechs Monaten fällig. Auch beim Umsteigen sei kein erneuter Klick notwendig. Das Projekt wurde vom Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) finanziell gefördert.

Kein Fahrgast müsse sich Sorgen um persönliche Daten machen, heißt es. Diese würden nicht gespeichert, versichert die VWG.

Weitere Nachrichten:

VWG | WVG | Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen | ZVBN

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.