• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Minister: Keine Chance für Bahn- Umfahrung

09.03.2019

Oldenburg Die Landesregierung macht der Stadt keine Hoffnung auf den Bau einer Bahnumfahrung. Das hob Verkehrsminister Bernd Althusmann (CDU) bei einem Besuch in Oldenburg hervor.

Mit dem Bau von Lärmschutzwänden gehe die Bahn schon über ihre gesetzliche Pflicht hinaus, sagte der Minister nach Angaben von Gesprächsteilnehmern. Staatssekretär Enak Ferlemann (CDU) aus dem Bundesverkehrsministerium hatte bei einem Besuch in Oldenburg keine Notwendigkeit gesehen, den Bau einer Güter-Umfahrung näher zu prüfen.

Nach Meinung des Vorsitzenden des Bahnausschusses, Hans-Henning Adler (Linke), ist Althusmann „wenig informiert“ über Einzelheiten der Bahn-Thematik. So habe der Minister von einer Bahnhofverlegung gesprochen. Adler: „Die fordert nun wirklich niemand.“ Die Stadt Oldenburg lehnt den Ausbau der Stadtstrecke ab. Die Bahn soll zunächst eine Alternativroute um die Stadt herum prüfen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.