• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Plakat-Aktion: Oldenburger lieben Einkauf in lebendiger Stadt

04.05.2020

Oldenburg „Ich kaufe in Oldenburg“ – so lautet der Titel einer gemeinsamen Aktion von City Management Oldenburg (CMO), der Oldenburg Tourismus & Marketing GmbH (OTM) und der Stadt, mit der der örtliche Handel unterstützt werden soll – ein grundsätzliches Anliegen, das immer gilt, in ganz besonderer Weise aber gerade in diesen Zeiten, in denen die Geschäfte und Lokale derart gebeutelt sind.

Dazu wurden Porträts von fünf Oldenburger Persönlichkeiten erstellt, die mit dem Slogan „Ich kaufe in Oldenburg“ für den Einkaufsstandort Oldenburg werben. Auch die Geschäftsinhaber konnten sich mit eigenen Motiven beteiligen. Die Plakate sind ab sofort an vielen Stellen im Stadtgebiet zu sehen. Die fünf Persönlichkeiten, die mit ihrem Konterfei für den lokalen Einkauf werben, sind die Rechtsanwältin Sabine Blütchen, Oberbürgermeister Jürgen Krogmann, Pavel Möller-Lück (Leiter des Theaters Laboratorium), Janet Lüschen (Agentur Marsen und Partner) und Rasid Mahalbasic (EWE Baskets).

Für Oldenburgs Oberbürgermeister Jürgen Krogmann ist das ein gutes Zeichen der Solidarität in der Stadt: „Diese Aktion zeigt, wie groß die Bereitschaft in Oldenburg ist, sich gegenseitig zu helfen. Gerade in der jetzigen Zeit ist das ein großer Vorteil. Ich beteilige mich gerne daran, weil ich auch schon vor der Coronakrise aus voller Überzeugung sagen konnte: Ich kaufe gern in Oldenburg.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Geschäfte sind unter den derzeit geltenden Regeln der Coronakrise wieder für alle Kunden da. „Dienstleister, Gastronomen mit Außer-Haus-Verkauf und Geschäfte geben ihr Bestes, um ihre Produkte und Waren anbieten zu können“, sagt Krogmann. Oft gehe das derzeit auch noch online oder telefonisch.

Die Aktion wurde initiiert von der Agentur Foto- und Bilderwerk und unterstützt vom DCO Digitaldruck Centrum Oldenburg und von Elektro Frerichs.

Karsten Röhr Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2110
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.