• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Stadt hält an Plan für neue Zufahrtsstraße fest

21.03.2018

Oldenburg Kreyenbrück ist im Wandel – und der Trend scheint in die positive Richtung zu gehen. Davon ist man auch bei der Stadtverwaltung überzeugt. „Zuletzt hat sich Kreyenbrück bereits gut entwickelt“, heißt es auf Anfrage der NWZ. Beispiele seien die Planungen für den Klingenbergplatz und der Ausbau der Grundschule Kreyenbrück zur Ganztagsschule. Die Pläne des Klinikums bringen nun weiteren Schwung. „Der Stadtteil bekommt durch die Entwicklung des Geländes weitere wichtige Impulse.“ Auch, dass das Klinikum als einer der größten Arbeitgeber der Stadt mit 2600 Beschäftigten durch diese Maßnahme gestärkt werde, merkt die Stadt positiv an.

Zufrieden ist man bei der Verwaltung auch, dass Ideen für das AEG-Gelände mit den Planungen des Klinikums konkret werden. Man sei in diesem Bereich in enger Abstimmung mit dem Krankenhaus. „Wir gehen davon aus, dass das Projekt zügig umgesetzt werden kann“, heißt es. Bei der Planung des Gesamtgeländes stehe man allerdings erst am Anfang. Derzeit stehe der Abbruch der alten Industriehallen an.

Eine der größten Herausforderungen ist der Bereich Verkehr. Beim Parken hat das Klinikum mit der Fertigstellung des Parkhauses bereits einen großen Schritt getan. Doch auch bei der Anreise geht die Stadt mittelfristig von einer Verbesserung aus. Entscheidenden Anteil daran soll eine neue Verbindungsstraße haben, die von der Cloppenburger Straße aus über das Gelände des jetzigen Aldi-Marktes (der umziehen soll) direkt zum Klinikum führen soll. Die Stadt werde für das Areal einen Bebauungsplan aufstellen, um die planungsrechtlichen Voraussetzungen zu schaffen.

Patrick Buck Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2114
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.