• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
46 Millionen Euro für „Seute Deern“
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Bremerhavener Wahrzeichen
46 Millionen Euro für „Seute Deern“

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Umfrage in und zur Innenstadt

16.07.2019

Oldenburg Im Auftrag der Oldenburg Tourismus und Marketing (OTM) führt das Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa (NIT) ab sofort bis Ende des Jahres eine Gästebefragung in der Fußgängerzone durch. Zielsetzung der Studie ist es, mehr über die Besucherstruktur zu erfahren. Die Fußgängerzone spielt für den Tourismus in Oldenburg eine bedeutende Rolle. Die Beobachtung und Erfassung helfe, „verlässliche Daten über die Kunden zu erhalten und Maßnahmen zu ergreifen“. Die Befragung richtet sich an Tages- und Übernachtungsgäste. Im Fokus stehen Fragen nach Herkunft, Reiseanlass, Aktivitäten vor Ort, Ausgaben und Zufriedenheit. „Ich freue mich über jeden Gast, der sich einige Minuten Zeit nimmt“, sagt Geschäftsführerin Silke Fennemann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.