• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Bestes Wetter zum Bummeln

09.10.2017

Oldenburg Genau das richtige Wetter zum Shoppen: Tausende kamen zum vierten verkaufsoffenen Sonntag in die Oldenburger Innenstadt. Besonders die Gastronomie kam auf ihre Kosten: Viele nutzten nach dem verregneten Samstag die Sonnenstrahlen, um noch einmal draußen Milchkaffee zu trinken, Kuchen zu essen oder gönnten sich einen Eisbecher.

Wer allerdings über den Julius-Mosen-Platz in die City fuhr, musste erst einmal Geduld aufbringen: Über Stunden waren die Ampeln an der viel befahrenen Kreuzung ausgefallen. Eine Zeitlang regelte die Polizei den Verkehr per Hand, dann vertraute man auf die gegenseitige Rücksichtnahme aller.

Der verkaufsoffene Sonntag zum Kramermarkt hat seit Jahren Tradition. Das City-Management Oldenburg (CMO) setzt auf das Volksfest als Magnet. Und viele verbinden das Einkaufen mit der ganzen Familie anschließend mit einem Besuch auf dem Kramermarkt bei der Weser-Ems-Halle und lassen den Abend dann mit dem Schlussakkord des Feuerwerks ausklingen. „Uns war die ganze Woche das Wetter zu schlecht für einen Marktbesuch, und daher freuen wir uns, dass es heute so perfekt ist“, sagt Familie Harms aus Westerstede.

Gefragt war an diesem Sonntag schon die neue Herbstmode, ist von den Verkäuferinnen in den Modehäusern zu hören. Angesagt sind die neuen Trendfarben, darunter ein ins Burgund tendierendes Rot, aber auch Gelb, Lila und Camel. Hoch im Kurs stand aber auch Dekoratives für die Wohnung. Der skandinavische „Hygge“-Trend setzt auch in Oldenburg Akzente: Dazu gehören Kerzen und Kuscheliges, das die Gemütlichkeit erzeugt.

Überdies weisen in manchen Geschäften Glitzer-Hirsche, Christbaumkugeln, Dominosteine und Schokoherzen schon jetzt darauf hin, dass in gut zehn Wochen Weihnachten gefeiert wird.

Sabine Schicke
stv. Redaktionsleitung
Redaktion Oldenburg
Tel:
0441 9988 2103

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.