• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Wandel: Mehr Holland und mehr Süßes in der Bergstraße

08.12.2017

Oldenburg Die Macher des neuen holländischen Eetcafé & Patisserie „Appeltje“ in der Bergstraße (seit August 2017) eröffnen an diesem Freitag gleich nebenan ein eigenes Geschäft. Ceciel Lurvink und Marcus Ulbrich, die im Café mit eigenen Konditoren arbeiten, verkaufen im „Appeltje Shop“ vor allem ihre selbstgemachten Torten, Festtags-Kuchen und Patisserie, aber auch Weine, Kaffee, Tee, Geschirr und Produkte von Terschelling, der Heimatinsel von Ceciel Lurvink, etwa Cranberry-Sauce mit Portwein, viele weitere Cranberry-Produkte von der Insel und Touristisches. Die Holländerin sagte am Donnerstag: „Wir verkaufen hier auch die „Appeltjes Appeltaart, wie man sie früher in Groningen bekommen hat.“ Auch Patisserie wie Zitronen-Tarteletts, Opera Mousse oder Orangen-Zimt-Mousse und selbstgemachte Pralinen gehören dazu. Künftig soll es hier auch holländische Deko-Artikel geben. Das „Appeltje“ selbst soll künftig – etwa ab dem 3. Advent – bereits um 9.30 Uhr (statt bisher 11 Uhr) und auch sonntags öffnen.

Weitere Veränderungen:  In der Kleine Kirchenstraße startet an diesem Samstag das neue „Molly – Hundeliebe handgemacht“ (schräg gegenüber von „Dein Schneider“/Friseur) von Stefan Rosier und seiner Lebensgefährtin Diana Nofze. Verkauft wird hier künftig „nachhaltige, stilvolle und handgemachte Mode“ vor allem für den Hund, und nebenbei auch für seinen Besitzer. Zum Programm gehören Leinen, Decken, Mäntelchen, Accessoires und weiteres für den Hund und Schals und Halstücher für Herrchen und Frauchen.

Stefan Rosier (früher Mercedes Rosier) ist in verschiedenen Bereichen unternehmerisch aktiv. Er hat zuletzt in zweijähriger Arbeit den „Dingsteder Krug“ wieder hergerichtet, mit modernster Technik ausgestattet und als (Kultur-)Veranstaltungszentrum in der Gemeinde Hatten an den Start gebracht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ihr Geschäft schließen wird zum Jahresende Sabine Bartsch in der Achternstraße (über Apollo-Optik).

Karsten Röhr Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2110
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.