• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Vollsperrung der B211 am Nachmittag
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 8 Minuten.

Lkw-Unfall In Der Wesermarsch
Vollsperrung der B211 am Nachmittag

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Wem gehört die Stadt?

07.06.2019

Oldenburg Unter dem Thema „Wem gehört die Stadt?“ diskutieren am Donnerstag, 13. Juni, und Donnerstag, 20. Juni, Experten über die Stadtentwicklung von Oldenburg und öffnen sich den Fragen des Publikums. Die Veranstaltungen sind Teil der Diskussionsreihe „Stadtgespräche Oldenburg“ der Architektenkammer Niedersachsen und des Verbandes der Wohnungswirtschaft Niedersachsen Bremen. Und darum geht es: 

„Oldenburg ist attraktiv. Oldenburg wächst“, heißt es in der Einladung, und weiter: „Doch eine eigene kleine Wohnung kann sich nicht jeder leisten. Denn die auch für Oldenburger Verhältnisse rasant gestiegenen Mieten schmälern das Haushaltsbudget eines jeden.“ Es werden Fragen gestellt wie „Lässt sich die rasende Stadterweiterung so gestalten, dass die Interessen möglichst vieler Akteure berücksichtigt werden?“

Diskutiert wird jeweils von 19 bis 21 Uhr bei der GSG, Straßburger Straße 8. Am ersten Termin besetzen Horst Gumprecht (Regionalbeauftragter der Architektenkammer Niedersachsen), Stefan Könner (Geschäftsführer GSG), Jürgen Krogmann (Oberbürgermeister) und Lisa Onnen (Kubus Immobilien GmbH) das Podium. Am zweiten Termin sind Joachim Barloschky (Sprecher Aktionsbündnis Menschenrecht auf Wohnen), Prof. Dr. Lutz Beckmann (Jade Hochschule), Dr. Norbert Gestring (Stadtforscher, Carl von Ossietzky Universität) und Kristin Helmes (Junge Haie) sowie Gerhard Snitjer, Moderator und Journalist zu Gast.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.