• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Feuer in Sandkrug
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 9 Minuten.

Sichtbehinderungen
Feuer in Sandkrug

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Bürgeresch bekommt ein Boardinghaus

24.05.2019

Oldenburg An der Bürgereschstraße hatte Alfred Tholen sein Sand- und Kies-Unternehmen. Es wurde von Gerd Tholen übernommen und zog über den Torfplatz an der Schleuse zu Rhein-Umschlag. Später hat hier Alfred Tholens Enkel Frank Trzewik mit der Familie gewohnt – und das Grundstück an dieser hübschen Ecke mit seiner Frau Karina jetzt weiterentwickelt: zum Boardinghome Oldenburg, mit HS-Architekten (Planung) und dem Architekturbüro Jachol (Ausführung). Ab Juni sollen die ersten Gäste einziehen. Frank Trzewik sagt: „Boardinghäuser sind in Deutschland groß im Kommen, wir haben sie auch schon genutzt. Oldenburg hat oder bekommt da einige Adressen, die aber alle ganz unterschiedlich sind.“

Insgesamt 15 vollständig eingerichtete Wohnungen (plus Tiefgarage) sind in Bürgeresch entstanden von 35 bis 75 Quadratmeter Größe – „zum Beispiel für Geschäftsleute, die vorübergehend in Oldenburg eine Wohnung suchen“, sagt Karina Trzewik, die das Boardinghome auch betreut – „aber ganz egal, ob jemand beruflich unterwegs ist, auf Reisen oder einfach vorübergehend eine schöne Unterkunft braucht: das ist ein Stück Zuhause für Tage, Wochen oder Monate.“

Gebaut wurde das Boardinghaus, das mit Hebruk Wasserstrich Klinker verkleidet ist, wie er an der Elbphilharmonie verwendet wurde, „ausschließlich mit lokalen Unternehmen wie Hotze, Hinsche, Schumacher oder Ahlers Holzbau“, sagt Trzewik, „selbst die Fernseher kommen von einem Händler wie Hifi + Hifi“.

Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

NWZ-Immo.de
Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

Karsten Röhr Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2110
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.