• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Buch: Oldenburger Palme aus 19 Töpfen

07.03.2017

Oldenburg Wenn wir ganz ehrlich sind: Am Oldenburger Grünkohl und seiner traditionellen Zubereitung geht kein Weg vorbei. Wie lecker es aber sein kann, sich auf eine gut gemachte Abwechslung einzulassen, hat die Grünkohl-Weltmeisterschaft im Januar gezeigt. Was Profis und versierte Hobby-Köche da gekocht und gebrutzelt haben, hat in vielen Fällen die Jury sehr überzeugt – und die kulinarisch interessierten und weltoffenen Besucher neugierig gemacht: Was ist da genau drin, und wie kocht man das?

Die „Kreative Runde“, die sich den Volltreffer „Grünkohl-WM“ ausgedacht hat, legt nun – pünktlich zum Grünkohl-Essen in Berlin – ein reich bebildertes kleines Kochbuch mit allen Rezepten vor: zwölf aus Deutschland, außerdem aus dem Libanon, der Türkei, Großbritannien, den USA, dem Kongo, Iran und Ungarn, darunter natürlich auch die drei Sieger-Rezepte von drei Profi-Köchen – für Grünkohl-Graupenrisotto von Christoph Steinhauser aus Hamburg, für Grünkohlrisotto von Torben Solheid aus Wingst und Satée-Spieße von der Ente auf Grünkohl von Claus Peter, ebenfalls Wingst. Aber auch der libanesische „Grünkohl afrikanisch auf Süßkartoffelpüree mit Lammfiletstückchen“ von Faris El-Kaakout oder auch der vegetarische „Würzig-pikante Grünkohl“ von Scott Haslett, der aus den USA kommt, sind dabei.

Die Kochbuch-Macher lassen die Leser tief in die Töpfe blicken: mit allen Zutaten und Zubereitungen. Bei einigen Rezepten müssen „Nachkocher“ aber trotzdem ihre Erfahrung spielen lassen. Denn, wo die Köche die genauen Mengenangaben aus Geheimniskrämerei oder Nachlässigkeit nicht mit angegeben haben, fehlen sie natürlich auch im WM-Kochbuch. Das Grünkohl-WM-Kochbuch (55 Seiten, 19 Rezepte, 64 Farbbilder) gibt es für 4,50 Euro bei der Tourist-Info am Schloßplatz 16.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Alles zum Thema Grünkohl inkl. leckere Rezepte lesen Sie in unserem Grünkohl-Spezial.

Karsten Röhr Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2110
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.