• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Neujahrsempfang: OTB stellt Weichen für Zukunft

11.01.2014

Haareneschviertel Optimistisch blickt Dr. Beate Bollmann in die Zukunft des Vereinssports in Oldenburg. Zwar seien schwere Zeiten zu erwarten, aber dennoch sieht die Vorstandsvorsitzende des Oldenburger Turnerbundes (OTB) den mitgliederstärksten Sportverein Oldenburgs gut aufgestellt.

Beim Neujahrsempfang des OTB erklärte Bollmann, dass der Verein vor großen Aufgaben stehe. „In diesem Jahr stehen uns wichtige Entscheidungen und Weichenstellungen für die Zukunft bevor“, kündigte sie an. So seien der Bau neuer Beachvolleyball-Plätze auf dem Gelände der OTB-Tennisanlage am Osterkampsweg und die langfristige Nutzung der Sporthalle in Donnerschwee geplant.

Angesichts sinkender Zuschüsse vom Land und weniger Hallenzeiten, nicht zuletzt wegen der steigenden Zahl der Ganztagsschulen, die selbst die Sporthallen mehr und länger beanspruchen, sieht Beate Bollmann den OTB gut vorbereitet. Notwendig seien in diesem Jahr aber auch Maßnahmen in den vereinseigenen Hallen aufgrund ihres baulichen Zustands und neuer Verordnungen. Dazu gehöre es auch, sich konkret mit einer „moderaten“ Erhöhung der Vereinsbeiträge zu beschäftigen. Bollmann machte den Mitgliedern Mut, ihre Mitsprachemöglichkeiten in Abteilungsversammlungen zu nutzen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als sportliche Herausforderungen und Höhepunkte im neuen Jahr nannte Beate Bollmann die Deutsche Meisterschaft der Basketball-Senioren Ü 65 im Juni unter der Leitung von Klaus Kertscher, den 23. OTB-Volleyball-Cup im September unter der Leitung des Fördervereins der Volleyballabteilung und die Landesmannschaftsmeisterschaften im Gerätturnen im Oktober unter der Leitung von Mark Stelling. Hinzu kommen die Vereinskohlfahrt am 26. Januar, der Kindersockenball am 2. März und das OTB-Zeltlager am Selker Noor vom 31. Juli bis 11. August.

Bollmann dankte allen Aktiven, auch im Namen des Vorstands, für ihr Engagement und alles, was sie im vergangenen Jahr für den OTB geleistet haben. An die Jugend des OTB appellierte die Vorsitzende, sich stärker einzumischen. Am 15. März wird auf dem OTB-Vereinsjugendtag ein neuer Vorstand für den Jugendausschuss gewählt. Aus beruflichen Gründen wird die bisherige Vorsitzende, Anke Westphal, nicht wieder kandidieren. Bollmann dankte ihr für ihre Arbeit. „Auch im neuen Jahr wird im OTB in vielerlei Hinsicht wieder viel los sein“, schloss sie ihre Neujahrsansprache.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.