• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Wirtschaft

Politik greift Probleme nicht auf

27.08.2019
Betrifft: „Wegen Real: Gespräch mit Metro“ (NWZ vom 21. August)

Die Äußerungen des OB (...) sind interessant, aber realitätsfern. In der Industriegeschichte von Oldenburg gab es viele andere, tariflich sehr gut entlohnte „Jobs“. Hüppe, AEG, Glashütte Gerresheimer Glas, Brandt Werft, A. Beeck und DB Bahnwerk. Die Kaufkraft der Bundeswehr war nicht zu unterschätzen. Das waren alles zusammen knapp 6000 Arbeitsplätze.

Und die sind heute statistisch dort „geparkt“. Damals, in der Zeit von Herrn Wandscher und Herrn Dr. Niewerth, hatten wir Bürger in der Stadt, was wir zum Leben brauchten. Nahverkehr (Pekol), viele, viele gute Mietwohnungen, eine gute Lebensqualität. (...) Die vielen oben genannten Firmen mit ihren gut bezahlten Arbeitsplätzen garantierten Kaufkraft und sehr gute Ausbildungsmöglichkeiten (...) Die Stadt war schon in den 1970er Jahren eine Bildungsstadt. Natürlich ohne „High Tech“, mit Tabellenbüchern, Rechenschiebern. (...) Und heute? Was ist aus der Übermorgenstadt geworden? Reisespesekostenabrechnungen im fünfstelligen Finanzsteuerbereich. Hochmietwohnanlagen am Osthafen, für Normalverdiener unerschwinglich. (...)

Die „Tausenden sauberer IT-Jobs“ – von OB Schütz 2005 beim Hüppe-Tod versprochen? Die gibt es nicht. Die Frage der fehlenden bezahlbaren Mietwohnungen für sozial schwache Oldenburger – die beachtet die Stadtverwaltung überhaupt nicht. (...)

Toleranz, sozialer Ausgleich und ein friedliches gesellschaftliches Miteinander aller Oldenburger sieht anders aus, Herr Krogmann! Wenn die Prospektierung auf der Alexanderheide so weiter versteckt wird, ahne ich schon, was daraus werden wird. Ein Lifestyle-Ghetto für besser verdienende Leute. (...)

Hilmar Kluß
Oldenburg

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.